Home Land und Leute Kulinarisches Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

2 min gelesen
0

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind meist Fleisch, getrocknete Bohnen oder Kraut, sauer oder frisch.

Zutaten:

* 1 kg Schweinefleisch in Würfel geschnitten
* 75 dag Zwiebel, ebenfalls in Würfel geschnitten
* 3 Knoblauchzehen
* 1 Packung Sauerkraut
* Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und etwas Majoran

 


Für die gebackenen Semmelknödel
* 4 alte Semmeln, in kleine Würfel geschnitten
* 200 ml Milch, mit 2 Eiern, 2 Dottern und etwas Salz verquirlt
* Gehackte Petersilie
* Glattes Mehl (brašno glatko)
* Schnee aus 2 Eiklar



Zubereitung:

Für das Gulasch die Fleischwürfel in Olivenöl anbraten, sie sollen aber keine Farbe annehmen sondern nur grau sein. Das Fleisch herausnehmen und die Zwiebeln andünsten und gegen Ende den Knoblauch zugeben. Dann mit Wasser aufgießen, das Kraut und die Gewürze zufügen und etwa 40 Minuten dünsten. Das Wasser dabei einkochen lassen.

Für die Knödel die Semmelwürfel mit der Eiermilch übergießen und alles verrühren. 20 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann die Petersilie untermischen und so viel Mehl unterziehen, dass der Teig gut bindet. Zum Schluss den Eischnee unterheben und die Masse in (Muffin)Förmchen geben. In der Fettpfanne des Backrohrs etwa 1 cm Wasser einfüllen und die Förmchen hineinstellen. Bei 180 Grad etwa 15-20 Minuten backen.

Ein Beitrag von: Moni Losem
Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Moni Losem
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Kirche des Hl. Laurentius in Vrsi – Crkva Sv. Lovre

Einst gab es in der Region Vrsi einige altkroatische Siedlungen, die im 7. Jahrhundert ent…