Home Land und Leute Kulinarisches Schokoladen Bagatin aus Šibenik

Schokoladen Bagatin aus Šibenik

2 min gelesen
0

Šibenik konnte bald ein einzigartiges, essbares Souvenir haben und zwar den Bagatin, eine Schokoladenversion der Münze, die im 15. Jahrhundert in Šibenik geprägt wurde. Es wurde von den Schülern der Tourismus- und Gastronomieschule Šibenik entworfen.

Die Idee war das kulturelle und historische Erbe der Stadt den Touristen vorzustellen.

Für die ersten 350 Bagatins haben sie 10 kg Schokolade geschmolzen. Schoko-Bagatin wurde von den Schülern kreiert und hergestellt und sie sind mit dem fertigen Produkt zufrieden. Bagatin ist ein kulturelles und historisches Erbe der Stadt Šibenik. Bagatin wurden 1485 in Šibenik geprägt und es war über zwei Jahrhunderten in Gebrauch. Šibenik gehörte zu den ersten Städten mit eigenem Geld.

“Es erzählt uns über den Reichtum und die Bedeutung von Šibenik,” betont der Direktor des Museums der Stadt Šibenik, Željko Krnčević.

Von der Idee bis zur Präsentation sind 5 Monate vergangen. Ein essbares Souvenir herzustellen war nicht einfach, aber es hat sich gelohnt. Das Tourismusministerium stellte das Geld für das Projekt zur Verfügung. Und deren Kollegen aus der technischen Schule halfen mit den Giessformen.
Die Schüler möchten, dass ihr Souvenir im Museum verkauft wird. Aber die Herstellung werden sie den Profis überlassen.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 18.09.2019
Bild: Grad Šibenik
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Branko Lustig ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der bekannte Filmproduzent Branko Lustig gestorben. Als Filmpro…