Home Land und Leute Kulinarisches Kroatien schockt mit Gastro-Preisen

Kroatien schockt mit Gastro-Preisen

3 min gelesen
4
Hier gibt es Kroatien!

Ein Paar wird sich wahrscheinlich noch lange an eine Mahlzeit in einer der Bars an der kroatischen Küste mit zwei Sandwiches, drei Croissants, Apfelsaft, Cola, Mineralwasser und zwei Cappuccinos erinnern, für die sie ein echtes Vermögen bezahlten. (ca. 68,50 Euro).

Die Rechnung mit unglaublichen Preisen wurde auf Twitter veröffentlicht und verbreitete sich schnell in sozialen Netzwerken.

Nach den Angaben auf der Rechnung dieses Hotels in Opatija sieht die Rechnung so aus: Ein Sandwich kostet ca. 15,90 Euro, ein Croissant ca. 3,97 Euro, während die Getränkepreise noch umstrittener sind, Cappuccino kostet ca. 5 Euro, gleich wie Apfelsaft und Cola. Mineralwasser ist etwas billiger und kostet ca. 4,60 Euro.

“Das Café ist ein bisschen vom Hotel getrennt und hebt sich in keiner Weise von anderen Cafés in Opatija ab. Deshalb sehe ich keinen besonderen Grund oder ein spezielles Angebot, aufgrund dessen sie die Leute „abzocken“ könnten. Es gibt keine Preislisten auf den Tischen, wie man auf meinen Fotos sehen kann.”, sagte der Autor des Fotos und fügte hinzu, dass sie überhaupt nicht in einem solchen Café gesessen hätten, wenn sie die Preise früher gesehen hätten.

„Ich weiß nicht, ob es ein Verstoß ist, aber wir würden auf jeden Fall aufstehen und die Bar verlassen, wenn wir solche Preise irgendwo sehen würden. Die gleiche Reaktion war bei den Leuten, die am Tisch neben uns saßen. Wenn da nur etwas Qualität wäre. Wir würden immer noch verstehen, dass wir eine Spezialität gesucht und bekommen haben, und es kostet natürlich, aber zwei durchschnittliche Sandwiches mit Putenbrust für ca. 31,80 Euro?? Unglaublich! Für dieses Geld könnten wir in Opatija anständig zu Mittag essen.”, meinte er.

Redaktion Kulinarik/kosmo.at
Bild: Twitter/Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…