Home Breaking News Die Grenzkontrollen werden aufgehoben

Die Grenzkontrollen werden aufgehoben

3 min gelesen
2

Der EU-Rat hat am Mittwoch vorgeschlagen, die Grenzkontrollen an den Land- und Seegrenzen Kroatiens zu den Schengen-Staaten ab dem 1. Januar 2023 und an den Flughäfen ab dem 26. März nächsten Jahres abzuschaffen.

Die unterschiedlichen Termine für die Abschaffung der Flugsicherung haben technische Gründe, berichtet N1 .

Auf Flughäfen in den Schengen-Staaten ist es notwendig, die Gates für in Kroatien ankommende und abfliegende Flugzeuge zu ändern, um Passagiere zu vereinzeln, dh zu Ausgängen ohne

Gebrauchsanweisung für Kroatien, im Shop!

Grenzkontrollen zu leiten. Dasselbe sollte auf kroatischen Flughäfen geschehen.

Dies geschieht immer dann, wenn die Uhr saisonal verschoben wird. Das erste derartige Datum ist in diesem Fall der letzte Sonntag im März des Folgejahres, also der 26. März.

Am Mittwoch übermittelte der Rat der Europäischen Union dem Europäischen Parlament einen Entscheidungsentwurf zur „vollständigen Umsetzung des Schengen-Besitzstands in der Republik Kroatien“, begleitet von einem Schreiben an Parlamentspräsidentin Roberta Metsoli, in dem er um eine schnellstmögliche Stellungnahme bat.

Der Entscheidungsentwurf sieht auch vor, dass ab dem 1. Januar 2023 alle Beschränkungen für die Nutzung des Schengener Informationssystems (SIS) aufgehoben werden.

Das Beschlussfassungsverfahren für den Zugang zu Schengen sieht vor, dass vor einer endgültigen Entscheidung des Rates der EU die Stellungnahme des Europäischen Parlaments eingeholt wird.

Diese Stellungnahme ist für den Rat nicht bindend, aber es handelt sich um einen Verfahrensschritt, der nicht umgangen werden kann.

Die Entscheidung über die Einleitung des Verfahrens wurde am Mittwoch bei einer Sitzung des Ausschusses der Ständigen Vertreter (AStV) getroffen, der sich aus Botschaftern der EU-Mitgliedstaaten zusammensetzt.

Ohne unvorhergesehene Hindernisse würde Kroatien damit im zehnten Jahr seiner Mitgliedschaft in der EU Mitglied des Schengen-Raums und der Eurozone, den beiden engsten Integrationen, die den Kern der gesamten Union bilden.

Redaktion Breaking News
Bild: Tportal

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…