Home Breaking News Eine neue Brücke wird gebaut!

Eine neue Brücke wird gebaut!

5 min gelesen
0
Mit nur einem Klick bestellen!

Sie wird die Bucht von Kaštela überqueren und Split wird eine neue Verbindung zur Autobahn bekommen.

Bis Ende dieses Jahres wird Croatian Roads eine Ausschreibung für die technische und gestalterische Lösung der neuen Brücke über die Bucht von Kaštela bekannt geben, die Split und Kaštela verbinden und gleichzeitig die schnellste Verbindung der zweitgrößten Stadt der Welt darstellen wird Land mit der Autobahn, bestätigte dieses staatliche Unternehmen gegenüber tportal.

Diese Anlage ist Teil eines umfassenderen Projekts namens „Neuer Eingang nach Split“ und umfasst den Bau einer neuen Straße von der Kreuzung Vučevica auf der Autobahn durch den Kozjak-Tunnel und über die zweispurige Straße nach Kaštela, dann über die oben genannte Brücke nach Split und schließlich zu seinem Fährhafen. Es hat einen Wert von mehreren Milliarden Kuna und wurde vor vier Jahren in die Liste der strategischen Projekte der Republik Kroatien aufgenommen.

Es wurde angekündigt, dass der Teil von Vučevica nach Kaštela von Croatian Roads aus eigenen Mitteln finanziert

hier geht es zum Video

wird, einschließlich des Tunnelbaus durch Kozjak, und für diesen Teil der Investition wurde bereits ein öffentliches Beschaffungswesen für die Ausführung der Arbeiten eingeleitet. Die Dokumentation der Brücke selbst wird für die Finanzierung aus europäischen Mitteln vorbereitet.

Mit der Fertigstellung des Gesamtprojekts ist nicht vor 2027 zu rechnen.

Neben der Verkehrsanbindung des verkehrsreichen Ballungsraums Split soll der „Neue Eingang nach Split“ eine zwanzig Kilometer kürzere Fahrt zwischen dieser Stadt und Zagreb bringen und Kaštela endlich eine direkte Anbindung an die Autobahn ermöglichen. Darüber hinaus wird es einen neuen Straßenzugang nach Split selbst bringen, einer Stadt auf einer Halbinsel, die seit Jahrzehnten von zwei Straßen in ihrem östlichen Teil abhängig ist.

Hrvatske cesta wollte außer der Bestätigung der Ausschreibung für die neue Brücke keine weiteren Informationen zu diesem Thema geben.

Dieses Unternehmen in der weiteren Umgebung von Split führt derzeit mehrere Projekte im Wert von mehreren Milliarden HRK durch, aber trotz der Ankündigungen haben die physischen Arbeiten in den meisten von ihnen noch nicht begonnen. Genau in diesem Bereich befinden sich die beiden verkehrsreichsten Punkte Kroatiens, die Kreuzungen von Solin und Stobreč, die täglich von etwa 60.000 Fahrzeugen genutzt werden, während der Fährhafen mit fünf Millionen Passagieren pro Jahr fast unzugänglich ist in den Sommermonaten.

Croatian Roads plant mehrere weitere Projekte in der Region Split, wie den Bau der Zagorski-Straße und ihrer Verbindung mit Solina sowie die gründliche Rekonstruktion der Poljička-Straße als eine der Hauptverkehrsadern der Stadt – aber diese beiden Investitionen befinden sich derzeit nur in der Planung Phase. Der Bau einer neuen Ausfahrt aus dem Fährhafen wird ebenfalls erwartet, und für dieses Projekt warten wir auf die endgültige Position der Stadtverwaltung von Split und mögliche Änderungen der GUP in den nächsten Monaten.

Redaktion Breaking News
Bild: YouTube
Video: HDZ Split PRESS
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erwartet ein Wochenende voller Festival-Events

Das zweite Wochenende des Dubrovnik Winter Festivals ist außergewöhnlich reich an verschie…