Home Breaking News Slowenien verschärfte ab Samstag die Grenze für Personen, die aus Kroatien anreisen

Slowenien verschärfte ab Samstag die Grenze für Personen, die aus Kroatien anreisen

5 min gelesen
5

Der slowenische Innenminister Ales Hojs bestätigte am Freitag, dass Kroatien von der grünen Liste auf die gelbe Liste der weniger sicheren epidemiologischen Länder herabgestuft wurde,  was strengere Kontrollen bei der Einreise nach Slowenien bedeutet.

Hojs erklärte, dass dies aufgrund der sich verschlechternden epidemiologischen Situation in Kroatien entschieden wurde, vor allem, weil slowenische Staatsbürger oder Personen mit ständigem Wohnsitz in diesem Land die Behörden bei ihrer Rückkehr in dieses Land getäuscht hatten.

“Jeder Schritt eines Landes auf der grünen zur gelben Liste oder umgekehrt hängt mit der konkreten epidemiologischen Situation zusammen”, sagte Hojs und fügte hinzu, dass Kroatien in den letzten 14 Tagen bereits die Kriterien von 10 neuen Fällen pro 100.000 Kopf pro Tag überschritten habe .

Ein spezielles Regime für diejenigen auf der Gelben Liste, zu denen jetzt Kroatien, die Tschechische Republik und Frankreich gehören, bedeutet, dass Personen, die aus diesen Ländern einreisen, in eine 14-tägige Quarantäne müssen, mit Ausnahme von Grenzgängern, Touristen mit bestätigten Buchungen und Gesundheit Arbeiter, Notsituationen wie Beerdigungen oder Inhaber von Diplomatenpässen und dergleichen.

Hojs unterstrich, dass er der Ansicht ist, dass Kroatien, wenn es die notwendigen Schritte unternimmt und die Ausbreitung der Infektion eindämmt, sehr schnell wieder auf die grüne Liste der sicheren Länder gesetzt werden könnte.

“Ich glaube, dass Kroatien die Situation sehr schnell kontrollieren und wieder in die grüne Zone zurückkehren wird”, sagte Hojs.

Personen, die durch Slowenien reisen, ohne von Zielen auf der gelben Liste anzuhalten, müssen einen COVID-19-Negativtest vorlegen, der nicht älter als 36 Stunden ist.

Hojs sagte, dass das Regime verschärft wurde, weil einige slowenische Bürger, die durch Kroatien gereist waren, tatsächlich Zeit in Serbien, Bosnien und Herzegowina, im Kosovo oder in einem anderen Land verbracht hatten, das derzeit auf der roten Liste der unsicheren Länder steht, die als risikoreich gelten und um dies zu vermeiden Die Quarantäne hat nicht gemeldet, wo sie sich tatsächlich befunden hat, was zu einem Anstieg der Infektionszahlen in Slowenien geführt hat, in dem derzeit zweistellige Neuerkrankungen verzeichnet werden.

Ab Mitternachtssamstag müssen Slowenen aus Kroatien nachweisen, wo sie sich in Kroatien befunden haben und woanders gewesen sind.

Jeder, der sich in Ländern auf der Roten Liste aufgehalten hat, muss an 4 ausgewiesenen Grenzübergängen nach Slowenien einreisen, wo ihm die Anordnung zur obligatorischen Quarantäne erteilt wird.

Die vier fraglichen Grenzübergänge sind Gruskovje / Macelj, Obrezje / Bregana, Metlika / Jurovski Brod und Jelsane / Rupa. Quarantäneaufträge werden auch am Flughafen Brnik und an der Pince-Kreuzung mit Ungarn erteilt.

Hojs sagte, dass die Grenzpolizei auch Dokumente an allen anderen Grenzübergängen mit Kroatien überprüfen würde. Wenn sie einen möglichen Verstoß vermuten, werden diese Passagiere zu einem der vier Übergänge umgeleitet, wo ihnen befohlen wird, in eine 14-tägige Quarantäne zu gehen.

Redaktion Breaking News
Bild: CW

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Minister setzen Verhandlungen mit Vertretern des Gastronomiegewerbes fort

Vertreter des Unternehmenssektors, des Gastrogewerbes und des Arbeitgeberverbands trafen s…