Home Service Der innereuropäische Zugverkehr nach Istrien wird wieder aufgenommen

Der innereuropäische Zugverkehr nach Istrien wird wieder aufgenommen

1 min gelesen
0

Der einzige intereuropäische Zugdienst auf die kroatische Halbinsel Istrien hat seinen täglichen Saisonbetrieb wieder

Eine Nostalgiereise entlang der Adria. Im Shop!

aufgenommen.

Der beliebte „Grüne Zug“, der Pula mit der slowenischen Hauptstadt Ljubljana verbindet, wird täglich verkehren.

Der Zug fährt täglich um 17.55 Uhr von Pula nach Ljubljana ab, während er von Ljubljana nach Pula die slowenische Hauptstadt um 6:00 Uhr verlässt und gegen 10:45 Uhr in Pula ankommt.

Der Zug der slowenischen Eisenbahn ist für Passagiere aus Slowenien, aber auch für andere Gäste geeignet, die zum Urlaub nach Istrien kommen, schreibt Glas Istre .

Neben Passagieren aus anderen europäischen Ländern steigen auch inländische Passagiere in den Zug ein, da dies eine der wenigen Eisenbahnlinien auf der Halbinsel Istrien ist. In den Vorjahren beförderte der Zug in der Saison von Ende April bis Ende September rund 3.000 Fahrgäste.

Das Ticket ist erschwinglich und kostet beim Kauf in Ljubljana 20 Euro

Redaktion Service
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Junge kroatische Unternehmerinnen: Lernen Sie Ana Čalić kennen

Weltweit ist die Zahl der Unternehmerinnen stetig gestiegen, und Kroatien ist keine Ausnah…