Grah oder Bohnensuppe ist ein herzhafter Winter-Favorit, aber das heißt nicht, dass sie in Kroatien nicht das ganze Jahr über genossen wird.

Grah ist eine schmackhafte Mahlzeit für die ganze Familie, die gleichzeitig sehr einfach ist. Würste werden normalerweise auch zur Bohnensuppe hinzugefügt.

Das brauchen Sie:

Bohnen – 900 g 
Würstchen – 400 g 
Lorbeerblatt – 5 
Mehl – 60 g 
Knoblauch – 4 Nelken 
Tomatenpüree – 1 Esslöffel 
Öl 
Salz 
Pfeffer

Und so wird´s gemacht:

1. Würstchen in kleine, mundgerechte Stücke schneiden und in kochendes Wasser legen – Temperatur reduzieren und bei niedriger Hitze in Wasser kochen.

2. In einer Pfanne mit Öl zuerst das Mehl anschwitzen, die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben und umrühren. Dann das Tomatenpüree hinzugeben und erneut mischen. Fügen Sie etwas Wasser von den Würsten hinzu und rühren die Klumpen sahnig.

3. Die Tomaten-Knoblauch-Mehl-Mischung mit Würstchen und Wasser in einen Topf gießen. Fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu und lassen Sie es 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

4. Fügen Sie die Bohnen hinzu und kochen Sie weitere 2-3 Minuten. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute.

5. Petersilie hacken und servieren. Dobar Tek.

Redaktion Kulinarik
Bild: lecker.de/kroatische Feinkost
Video: Fini Recepti by Crochef
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hideout Festival kündigt Rückkehr zum kroatischen Strand Zrće an

Camelphat, Sonny Fodera, Jayda G, Jamie Jones, Eats Everything, Sam Divine, Skream und vie…