Home Breaking News Die Polizei bittet Ausländer bei einem kurzen Aufenthalt sich zur Registrierung an sie zu wenden

Die Polizei bittet Ausländer bei einem kurzen Aufenthalt sich zur Registrierung an sie zu wenden

1 min gelesen
2

Die Polizeidirektion hat am Montag alle Ausländer, die sich für kurze Zeit in Kroatien aufhalten, gebeten, sich an die Polizei zu wenden, um sich registrieren zu lassen die COVID-19-Epidemie.

Da eine bestimmte Anzahl von Ausländern, die sich in Kroatien aufhalten, das Land nicht innerhalb der im Schengener Grenzkodex vorgesehenen Frist verlassen können, forderte die Polizei gemäß den Empfehlungen der Epidemiologen alle Ausländer auf, ihre Informationen für Registrierungszwecke bereitzustellen damit sie mögliche Probleme an der Grenze beim Verlassen des Landes vermeiden.

Die Polizeidirektion forderte Ausländer auf, nicht zu Polizeistationen zu kommen, sondern die Polizei per E-Mail an pitanja@mup.hr oder telefonisch zu  kontaktieren .

Inzwischen gibt es 790 Coronavirus-Fälle, 77 mehr als gestern.

Redaktion Breaking News
Bild: Jutarnji List


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

In Zusammenarbeit mit Bürgern und Medien sammelten Polizisten der Polizeiwache Krk, des Al…