Home Touristik Die diesjährigen Touristenzahlen werden stark von den epidemiologischen abhängen

Die diesjährigen Touristenzahlen werden stark von den epidemiologischen abhängen

3 min gelesen
0

In Kroatien gibt es 114 Neuinfektionen mit dem Coronavirus, drei Menschen starben nach gestrigen Daten der

Kvarner Magazin jetzt bestellen!

Zentrale. 131 Patienten liegen im Krankenhaus, 11 davon mit einem Beatmungsgerät. Das Leben soll allen durch COVID-Zertifikate, die man durch Impfungen erhält, erleichtert werden.

In Kroatien wurden bisher mehr als eineinhalb Millionen Menschen mit mindestens einer Dosis geimpft, berichtete das Kroatische Institut für öffentliche Gesundheit am Samstag, und Direktor Capak sagt, dass dies zwar eine große Zahl ist, wir aber bei der Beginn der touristischen Saison, Impfungen sollten beschleunigt werden.

Die diesjährigen Touristenzahlen werden stark von den epidemiologischen abhängen. Wir wollen uns kein Szenario vorstellen, in dem die Saison am 15. August oder früher endet, weil es für Kroatien sehr schwierig wäre, sagte Wirtschaftsminister Tomislav Ćorić in Dnevnik von HTV. Deshalb sei in den letzten Monaten intensiv nach Impfungen gefragt worden.

Glücksorte in Istrien, natürlich bei uns im Shop!

– Der Tourismus, eine Schlüsselindustrie für Kroatien, generiert so viele wichtige Einnahmen, ohne die wir in wirtschaftlichen Schwierigkeiten geraten sind. Wir wollen alles tun, um diese Saison so lange wie möglich zu gestalten. Wir haben Beispiele wie Malta, wo die Impfrate bei etwa 80 % liegt, was Verantwortung gezeigt hat. Wir appellieren an die Bürger, alles zu tun, um ihre Gesundheit, die Gesundheit ihrer Lieben und die Gesundheit der kroatischen Wirtschaft zu schützen, sagte Minister Tomislav Ćorić.

Epidemiologin Diana Mayer kündigt mögliche Einschränkungen für Menschen ohne Covid-Zertifizierung an.

– Wir haben mit Covid-Zertifikaten begonnen, Kroatien ist eines der sieben Länder, die bereits am 1. Juni Covid-Zertifikate eingeführt haben. Bisher haben wir gute Erfahrungen gemacht. Danksagungen sind wichtig, weil sie ein Indikator dafür sind, wie viele Menschen geimpft wurden und wie das Bewusstsein der Bürger ist. Vorerst besteht nach unserem Kenntnisstand die Möglichkeit, dass bei Sportwettkämpfen, öffentlichen Versammlungen, Ankündigungen für Einkaufszentren, Cafés, Restaurants, also überall dort, wo wir mehr Menschen und größere Versammlungen erwarten, Bestätigungen gesucht werden, sagte Mayer.

Redaktion Tourismus/HTV
Bild: servus-tv
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Der Oktober ist der Monat des kroatischen Tourismus

Heute startet die Kampagne „Monat des kroatischen Tourismus“ , ein Projekt des Ministerium…