Home Touristik Der Tourismus übertraf die Erwartungen in den Weihnachts- und Neujahrsferien

Der Tourismus übertraf die Erwartungen in den Weihnachts- und Neujahrsferien

2 min gelesen
0

Fast eine Viertelmillion Touristen verbrachten die Ferien in Kroatien, berichtete das Tourismusministerium am Dienstag.  

Laut dem eVisitor-System wurden in den Weihnachts- und Neujahrsferien in Kroatien vom 20. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020 238.000 Touristenankünfte und 621.000 Übernachtungen verzeichnet.

Dies entspricht einer Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres sowohl bei Ankünften als auch bei Übernachtungen.

„Der realisierte touristische Urlauberverkehr hat unsere Erwartungen übertroffen und bestätigt die Tatsache, dass die kroatischen Reiseziele die Qualität und kontinuierliche Arbeit an der Entwicklung des ganzjährigen touristischen Angebots leisten. Es wurden attraktive Inhalte und reichhaltige Adventsprogramme erstellt, die uns in die positive Atmosphäre des Jahres 2020 gebracht haben. Wir stehen vor einem sehr herausfordernden Tourismusjahr, sind jedoch optimistisch, die Wettbewerbsposition unseres Landes auf dem großen internationalen Markt zu behaupten “, sagte die Kroatische Zentrale für Tourismus Regisseur Kristjan Stanicic fügte hinzu, dass in den Weihnachts- und Neujahrsferien die meisten Nächte auf den Märkten von Kroatien, Österreich, Slowenien, Deutschland und Italien stattfinden.

Unter Beobachtung des Touristenverkehrs an der Küste wurden in den Weihnachts- und Neujahrsferien in den Adriakreisen 134.000 Ankünfte und 405.000 Übernachtungen sowie zusammen mit der Stadt Zagreb 104.000 Ankünfte und 216.000 Übernachtungen auf dem Kontinent realisiert.

Die meisten Nächte an der Küste verbrachten die Landkreise Istrien, Kvarner und Gespanschaft Split-Dalmatien, während die meisten Nächte auf dem Kontinent in den Landkreisen Zagreb, Krapina-Zagorje und Međimurje verbracht wurden. Die meisten Übernachtungen fanden in Zagreb, Opatija, Poreč, Rovinj, Dubrovnik und Split statt.

Redaktion Tourismus
Bild: TZ-Dubrovnik
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Rijeka, Zadar, Split und Dubrovnik sollen eine direkte Verbindung zum neuen Berliner Flughafen haben

Eurowings wird in diesem Sommer kroatische Flughäfen mit dem neuen Flughafen Berlin Brande…