Home Wirtschaft Der Euro bald als offizielle Währung in Kroatien?

Der Euro bald als offizielle Währung in Kroatien?

2 min gelesen
2

Kroatien könnte aufgrund positiver makroökonomischer Indikatoren bereits im Januar 2023 oder frühestens im Januar 2024 den Euro einführen. Das sagte Premierminister Andrej Plenković auf einer Finanzkonferenz in Zagreb.

Sobald die Voraussetzungen erfüllt seien, rechne die Regierung im zweiten Halbjahr 2020 mit einem Beitritt zum europäischen Wechselkurs Mechanismus II. Premier Andrej Plenković betonte, dass sich Kroatien im Rahmen des EU-Beitrittsvertrages verpflichtet habe, den Euro einzuführen.

„Der Zeitraum, den wir für den Wechselkursmechanismus II veranschlagt haben, beträgt ungefähr zweieinhalb bis drei Jahre, was bedeutet, was bedeutet, dass der Beitritt zur Eurozone nach aktuellen Schätzungen im Januar 2023 oder frühestens im Januar 2024 erfolgen könnte. Dies ist nach heutigen Indikatoren ein realistischer Zeitrahmen”, sagte Premier Plenković.

Der Präsident der kroatischen Wirtschaftskammer Luka Burilović befürwortet auch die Einführung des Euro, mahnte aber auch zur Vorsicht: “Der Euro ist weder ein Zauberstab noch ein Allheilmittel für wirtschaftliche Probleme, sondern er sollte als zusätzlicher Erzeuger zur Verwirklichung unserer strategischen Ziele eingesetzt werden. In der Öffentlichkeit gibt es immer noch ein gewisses Maß an Ignoranz und Missverständnissen, was weitere Befürchtungen hinsichtlich möglicher negativer Auswirkungen hervorruft. Ich möchte klar sagen, dass die kroatische Wirtschaftskammer zusammen mit unseren Mitgliedern die Einführung des Euro befürwortet, da wir uns bewusst sind, dass die positiven Auswirkungen die möglichen negativen deutlich überwiegen“, sagte der Präsident der kroatischen Wirtschaftskammer Luka Burilović.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 12.11.2019
Bild: Blog | Apartmania.de


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Adventskalender, 15. Dezember

„Rijeka und die umliegenden Rivieras bilden Kroatiens anziehendste Gegensätze” so oder so …