Home Breaking News Coronavirus-Neuinfektionen gehen in Kroatien weiter zurück

Coronavirus-Neuinfektionen gehen in Kroatien weiter zurück

3 min gelesen
1

Der Leiter des kroatischen Amts für öffentliche Gesundheit, Krunoslav Capak, gab bekannt, dass die Europäische Kommission ein Gesetz vorbereitet, um Antigen-

Voller Geschichten, nur bei uns im Shop!

Schnelltests als Bestätigung für eine Corona-Infektion europaweit anerkennen zu lassen. Er sagte auch, dass Kroatien die teilweise Abschaffung von Covid-Bescheinigungen erwäge.

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 1.270 Corona-Neuinfektionen registriert. In den Krankenhäusern werden 2.191 Patienten behandelt, 178 Personen von ihnen müssen künstlich beatmet werden. Leider sind weitere 57 Personen coronabedingt verstorben.

OLIVENÖL EXTRA VERGINE 1L Trenton, im Shop!

Der Leiter des kroatischen Amts für öffentliche Gesundheit, Krunoslav Capak, gab bekannt, dass die Europäische Kommission ein Gesetz vorbereitet, um Antigen-Schnelltests als Bestätigung für eine Corona-Infektion europaweit anerkennen zu lassen: “Tatsache ist, dass wir auch diese Möglichkeit in Betracht ziehen, denn seit Omikron verlieren die COVID-Bescheinigungen an Bedeutung. Omikron umgeht das immunologische System und infiziert häufig diejenigen, die geimpft oder von der Krankheit genesen sind. Wir haben derzeit rund 50.000 Reinfektionen”, sagte Krunoslav Capak, der Leiter des kroatischen Amts für öffentliche Gesundheit.”

Innenminister Davor Božinović sagte hingegen, dass die COVID-Bescheinigungen in absehbarer Zeit nicht aufgehoben werden: “Was wir vom ersten Tag an kommunizieren, ist, dass wir die Situation um uns herum in Europa und der ganzen Welt beobachten. Aber natürlich auch unsere eigene epidemiologische Situation. Wenn wir realistisch sind, sind diejenigen, die sich verstärkt für Lockerungsmaßnahmen einsetzen, Länder mit einer höheren Impfrate.”

Die Ministerin für Tourismus und Sport Nikolina Brnjac wies darauf hin, dass andere Mittelmeerländer unter Berufung auf Portugal, Spanien, Frankreich und Italien einen viel höheren Impfrate gegen COVID19 haben als Kroatien und dass dies ein wichtiger Faktor für die kommende Tourismussaison sein: “Unser Hauptziel ist es, nicht dunkelrot zu sein. Wir können uns fragen, was passieren würde, wenn zum Beispiel die deutsche Regierung sagen würde, dass sie Reisen nicht in alle Länder empfiehlt, die kein Niveau über 60 oder 65 Prozent haben und wir dann zusätzliche Einschränkungen haben.”

Redaktion Breaking News/Tonči Petrić-HRT
Bild: deutsches Ärzteblatt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…