Home Breaking News Corona-Zahlen in Kroatien aktuell auf einem Rekordhoch

Corona-Zahlen in Kroatien aktuell auf einem Rekordhoch

4 min gelesen
0

9157 Corona-Neuinfektionen wurden in den letzten 24 Stunden verzeichnet.

Uje Selection Süßes Trio, feinster Brotaufstrich. Bei uns im Shop!

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 9157 Corona-Neuinfektionen verzeichnet.

Die Testpositivitätsrate lag bei 46 Prozent. Mit oder an dem Virus sind weitere 23 Menschen verstorben.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Zahl der Patienten im Krankenhaus immer noch langsam zurückgeht, sowie auch derjenigen, die ein Beatmungsgerät benötigen.

“In den vergangenen sieben Tagen haben wir über 48.000 Neuinfektionen registriert. Dies ist die höchste Zahl wöchentlicher Fälle seit Beginn der Pandemie vor zwei Jahren. Das ist doppelt so viel wie noch vor zwei Wochen. Heute haben wir 13.000 Todesfälle seit Pandemiebeginn überschritten. Diese Menschen sind entweder an oder mit COVID-19 gestorben. Gleichzeitig hat sich das Impftempo deutlich verlangsamt”, sagte heute der kroatische Premierminister Andrej Plenković auf der Regierungssitzung.

Der Gesundheitsminister Vili Beroš fügte dem hinzu:

“Leider sind aufgrund der geringeren Impfbereitschaft seit Anfang Juni unseren Schätzungen nach etwa 5.000 Bürger gestorben. Die überwiegende Mehrheit von ihnen würde heute leben, wenn sie sich durch eine Impfung geschützt hätten. Wir gehen davon aus, dass der größte Druck auf das Gesundheitssystem in Gebieten mit niedriger Impfrate liegen wird. Wir gehen auch davon aus, dass die Zahl der Infektionen weiter steigen wird. Die am stärksten gefährdeten Personen werden weiterhin ungeimpfte ältere Menschen und chronisch Kranke sein.”

20% auf alle Keramik Produkte.

21.301 Tests in den letzten 24 Stunden

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 9.894 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Die Anzahl der aktiven Fälle beträgt heute in Kroatien 53.051.

Im Krankenhaus behandelt werden 1.822 Patienten und davon müssen 220 künstlich beatmet werden. Leider sind 27 Personen coronabedingt verstorben.

“Die Situation im klinischen Krankenhaus Split war noch nie so schlimm. Wir platzen aus allen Nähten”

Dr. Božidar Duplančić von der Klinik für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivpflege des Klinischen Krankenhauszentrums Split sagte in der Sendung “Guten Morgen, Kroatien”, dass die Lage ernst sei und sie noch nie so schlimm war.

„Fast alle Statinen sind voll und wir werden Patienten aus anderen Stationen und Räumen verlegen müssen, um Platz für potenzielle neue Patienten zu schaffen“, sagte er.

In den letzten Tagen waren alle eingelieferten Krankenhauspatienten nicht geimpft.

Die epidemiologische Lage im Süden Kroatiens ist nicht gut, täglich infizieren sich viele Menschen mit dem Coronavirus. Der Leiter des Krankenhauses Dubrovnik, Marijo Bekić, sagte, dass in den letzten Tagen alle Covid-19 Patienten die eingewiesen werden mussten, nicht geimpft sind.

 

Redaktion Breaking News/Martina Perković und Natali Tabak Gregorić-HRT
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Dreharbeiten für Jack Ryan beginnen in Dubrovnik

Dubrovnik wird die Kulisse für eine weitere mega-populäre Serie sein. Wie Dnevnik Nova TV …