Home Land und Leute Kulinarisches Bester kroatischer Pršut 2019

Bester kroatischer Pršut 2019

4 min gelesen
0

Der beste Pršut in Kroatien wurde am Freitag bei der größten Pršut-Veranstaltung des Landes ausgezeichnet.

Die Preise wurden an den 5. Tagen des kroatischen Pršut in Zagreb vergeben, wo die führenden Pršut-Hersteller aus Drniš in Dalmatien, Istrien und Kvarner, deren Marken alle auf EU-Ebene geschützt wurden, für diese jährliche Veranstaltung zusammentrafen.

Mit 95,36 Punkten wurde Drniške Delicije Maran aus Drniš für den besten kroatischen Pršut ausgezeichnet.

“Ich bin vom Titel angenehm überrascht, weil die Konkurrenz stark war”, sagte der diesjährige Gewinner Zoran Ćevid und fügte hinzu, dass der Pršut nach einem traditionellen Rezept hergestellt wird.

Íevid sagte, dass für hervorragende Erzeugnisse das Wichtigste die Qualität der Rohstoffe sei und dass die Zeit von der Schlachtung bis zur Salzung 72 Stunden nicht überschreitet.

Zehn Pršut-Proben wurden im Finale mit außergewöhnlicher Qualität bewertet. Die Punkte reichten von 87,75 bis 95,38 und alle Proben wurden aufgrund ihrer Qualität mit Gold Medal Awards ausgezeichnet.

Ergebnisse 2019

  1. 95.38 – Drniške delicije Maran
  2. 94.13 – Smjeli (Dalmatien)
  3. 94.00 – Mijukić prom (Dalmatien)
  4. 94.00 – Dujmović (Istrien)
  5. 92.13 – Mesnice marketa Žužić (Krk)
  6. 90.63 – Handel mit Opskrbe (Dalmatien)
  7. 89.75 – Braća Pivac (Vrgorac)
  8. 89.38 – BEL-CRO (Drniš)
  9. 88.38 – Pisinium (Istrien)
  10. 87.75 – Voštane (Dalmatien)

Die Produktion stieg in den letzten 5 Jahren um sechzig Prozent. Dies wurde durch harte Arbeit und große Investitionen erreicht, die mit über 40 Millionen Euro möglicherweise die größte in der Lebensmittelbranche waren. Der größte Erfolg ist, dass der Anteil des hausgemachten Rohstoffs bei unseren Pršut-Produzenten in den letzten fünf Jahren von zehn Prozent auf über 50 Prozent gestiegen ist “, sagte Darko Markotić, Vorsitzender des Clusters„ Croatian Pršut “.

“Wir werden eine nationale finanzielle Unterstützung zur Steigerung der Primärproduktion gewähren und somit qualitativ hochwertige Rohstoffe für die Produktion des kroatischen Pršut erhalten”, sagte der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium, Tugomir Majdak, und fügte hinzu, dass die Schweinezucht ein strategischer Zweig ist, den die Regierung plant zu entwickeln.

„Neben dem Exportpotenzial bietet der kroatische Pršut durch sein erstklassiges gastronomisches Angebot ein großes Marketingpotenzial, da Touristen authentische Erlebnisse suchen und sich durch das gastronomisches Angebot am besten mit der Lebensweise und den Bräuchen vertraut machen können und die reiche Traditionen der Bevölkerung erfahren “, sagte Dragan Kovačević, Vizepräsident für Landwirtschaft und Tourismus der kroatischen Wirtschaftskammer.

Besondere Preise wurden an den Produzenten Josip Hreljak, Eigentümer von Pisinium, vergeben, der für die Herstellung von hochwertigem istrischem Pršut und Juri Barić, Inhaber der Firma „Opskrba Trade“ aus Slivno bei Imotski, bekannt für die Herstellung des dalmatinischen Pršut.

Redaktion Kulinarik
Bild: Tomislav Smoljanović

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Auch in Kroatien fanden Klimaproteste statt

Am Freitag versammelten sich in Split und in Zagreb, im Rahmen der globalen Klimaproteste,…