Home Touristik Zu wenig Personal, und es kommen immer noch Gäste!

Zu wenig Personal, und es kommen immer noch Gäste!

5 min gelesen
4

Wir haben die Vorsaison verloren, die Prognosen waren, dass wir nur 60 Prozent der Referenz 2019 fangen

Olivenöl Extra Vergine 1L Trenton, Herkunft Kroatien, nur bei uns im Shop!

würden. Die Touristensaison war jedoch überraschend, wir sind bei 77 Prozent der Übernachtungen und derzeit haben wir in Kroatien etwa 415 Tausend Touristen, zweitausend mehr als der Rekord von 2019.

Es ist Mitte September und die Saison in Rovinj verlangsamt sich nicht, sie ist besser als alle Erwartungen. Der langjährige Meister des kroatischen Tourismus, Rovinj, scheint auch in diesem Jahr mit dem gleichen Titel geschmückt zu sein, schreibt  Dnevnik.hr .

– Ich denke, dass die Zahl der Touristen noch nie so langsam gesunken ist, als ob die Saison nicht enden will – sagte Iva Damuggia vom Tourismusverband Rovinj.

Die Saison wurde nicht wegen des epidemiologischen Malbuchs gestoppt, was nicht zu unseren Gunsten ist. Wir stehen zwar auf der roten Liste, aber das hat die Saison nicht, wie im letzten Jahr, gestoppt. Die Tourismusministerin Nikolina Brnjac weist darauf hin, dass der Grund dafür die Standardisierung des Reisens mit COVID-Bestätigung und die Tatsache ist, dass Touristen hauptsächlich geimpft werden.

Und mit der Saison erhielt auch die Staatskasse die Spritze. Allein im September übertraf der Wert der fiskalisierten Konten das Jahr 2019 um bis zu 33 Prozent. Es gibt jedoch auch diejenigen, die sich noch etwas verirren in einer Situation, in der täglich mehrere hundert Anfragen zur Tischreservierung eingehen, so dass es vorkommt, dass Leute anrufen, aber keine freien Plätze vorhanden sind.

Nur bei uns Im Shop!

Doch dann tauchte ein neues Problem auf, ein chronischer Mangel an Arbeitskräften. Der Tourismussektor legt der Regierung einen neuen Vorschlag vor.

– Ich denke, mit dem gesamten Beschäftigungsrahmen meine ich nicht nur den Import von Arbeitskräften, sondern die Belebung all derer, die zumindest teilweise wollen, dass dies unsere Priorität ist und wir sie dringend und deutlich ändern müssen – sagte Veljko Ostojic vom Kroatischen Tourismusverband.

Das gleiche Problem in der Nautik. Sie werden es schaffen, die Saison zu segeln, stellen sie fest. Chartergesellschaften sind bis Mitte Oktober gebucht. Und wir können uns auch des Wellnesstourismus rühmen. In diesem Jahr sind wir Weltmeister.

– Die Städte Opatija und Crikvenica wurden zu Champions erklärt, was bedeutet, dass es ihnen gelungen ist, das Gesundheitssegment mit Hoteltourismus und Wellness zu verbinden – sagte Vladimir Mozetič , Präsident des Kvarner Gesundheitstourismus-Clusters, schreibt  Dnevnik.hr .

Aber nicht jeder erholt sich gleich schnell. Flughäfen liegen nur bei 35 Prozent der Passagierzahlen von den Besten 2019. Diejenigen, die eine höhere Anzahl von Billigfliegern hatten, schnitten besser ab.

– Wir haben die kleinste und langsamste Rückkehr des Flughafens Dubrovnik, die mit traditionellen Fluggesellschaften im Tourismus zusammenhängt – erklärt Tonči Pejović vom Luftverkehrsverband.

Wenn wir die Grenze ziehen, zählen wir bisher 12 Millionen Ankünfte und fast 77 Millionen Übernachtungen, was weit mehr ist als die hellsten Prognosen.

Redaktion Tourismus
Bild: liburnia.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die -YACHT & AUTO- Generalagentur in Kroatien

Wir, die Versicherungs Agentur YACHT & AUTO/UNIQA Generalagentur in Kroatien sowie die…