Home Nautik Seetouristensteuer kann nur noch online bezahlt werden

Seetouristensteuer kann nur noch online bezahlt werden

3 min gelesen
0

Aufgrund einer neuen Entscheidung und Vereinbarung zwischen dem kroatischen Tourismusverband und dem Ministerium für Meer, Verkehr und Infrastruktur ist die Zahlung der Seetouristensteuer nur noch und ausschließlich über das Online-Portal nautika.evisitor.hr möglich.

Dementsprechend können Bootsbesitzer nicht mehr auf dem Gelände von Hafenbehörden und Zweigstellen bezahlen.

Im Shop!

„Dies ist ein Portal, das wir letztes Jahr im Juli gestartet haben und das von Bootsfahrern gut aufgenommen wurde. Neben Kroatisch ist das Portal auch in Englisch, Deutsch und Italienisch verfügbar. Übersetzungen in andere Sprachen werden vorbereitet, wobei der Schwerpunkt auf Märkten liegt, die die meisten

im Shop

nautischen Gäste anziehen “, sagte der Direktor des kroatischen

im Shop

Tourismusverbandes Kristjan

im Shop

Staničić betont, dass die Online- Seesteuer ein weiterer Schritt ist, um Kroatien als sicheres Reiseziel zu positionieren, das seinen Gästen einen qualitativ hochwertigen und sicheren Service garantiert, was unter den Umständen einer globalen Pandemie äußerst wichtig ist.

Das  Portal nautika.evisitor.hr unterstützt Zahlungen über alle bekanntesten Kartenmarken der Welt. Nach Zahlung der Seetouristensteuer erhält der Bootsfahrer eine Bestätigung an seine E-Mail-Adresse, die er während seines gesamten Aufenthalts auf dem Schiff aufbewahren muss. Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass Bootsfahrer gemäß dem Touristensteuergesetz entweder die genannte Steuer entsprechend der Länge des Schiffes und alternativ seit 2020 entsprechend der Anzahl der Personen und der Anzahl der Nächte zahlen können.

Um Touristen über die neue Methode zur Zahlung der Kurtaxe zu informieren, wurden spezielle Werbematerialien erstellt, die Anweisungen zur Nutzung des Portals enthalten und in neun Sprachen verfügbar sind: Englisch, Deutsch, Italienisch, Slowenisch, Ungarisch, Tschechisch, Niederländisch, Französisch und polnisch.

im Shop

Lassen Sie uns hinzufügen, dass für Personen, die den Service von Übernachtungen auf einem Seetourismusschiff (Charter / Kreuzfahrt) in Anspruch nehmen, die Zahlungsmethode nicht geändert wurde und die Kurtaxe an das Unternehmen oder den einzelnen Eigner des Schiffes gezahlt wird, mit dem sie zusammen sind vertraglich vereinbarte Leistungen des Schiffes.

Redaktion Nautik
Bild: MySeatime

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …