Home Land und Leute Proteste in Split

Proteste in Split

1 min gelesen
0

Die Bewohner möchten, dass sich die Regierung besser um die Umwelt kümmert.

In Split fanden Proteste zur Fachsanierung von Karepovac, der Mülldeponie von Split,  statt.

Die Organisatoren möchten den Regierungsstrukturen von Split, Solin und Kaštela zeigen, dass sie sich um die Umwelt kümmern und sie ein gesundes Leben führen wollen.

Die Demonstranten suchen nach zusätzlichen Messstationen für alle Gase, die Offenlegung aller Sanierungsdokumente und den Start einer unabhängigen zivilen Aufsicht.

Die Bewohner von Split äußerten:”Das Problem ist, dass wir unseren Abfall nicht trennen. Die eigentliche Frage ist, warum haben wir das nicht getan, als wir es hätten tun sollen? “Es wird erwartet, dass diese Überarbeitung gemäß den Vorschriften durchgeführt wird, aber die Frage bleibt, ob das Problem von Anfang an gelöst hätte werden können. ” (NR)

Quelle: Split.HR
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Empfehlung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich Buchungen für einen Urlaubs-Aufenthalt hat Kroatien…