Home Land und Leute Kultur Oliver Dragojević bleibt in Vela Luka für immer in Erinnerung

Oliver Dragojević bleibt in Vela Luka für immer in Erinnerung

5 min gelesen
2

In seiner Heimatstadt Vela Luka auf der Insel Korčula wird dem legendären kroatischen Musiker Oliver Dragojević,

Oliver im Tivoli Ljubljana zusammen mit dem Symphonie Orchester des HRT. Live und in High-End Qualität.

der am 29. Juli vor drei Jahren verstorben ist, noch einmal gedacht.

Die Oliver gewidmete Veranstaltung „ Trag u beskraju“ , benannt nach seinem Lied und Album, fand im vergangenen Jahr zum ersten Mal Ende Juli statt und wird nächste Woche wieder stattfinden.

Das Konzert „ Trag u beskraju“ findet am Donnerstag, 29. Juli, ab 22 Uhr auf dem Platz vor der Kirche St. Josip in Vela Luka statt.

Die Musiker Gibonni, Teddy Spalato, Marko Tolja, Antonio Serrano, Dupini, Klapa Ošjak werden bei dem Konzert auftreten, während der Musikproduzent Ante Gelo mit dem Orchester unter der Leitung von Maestro Alan Bjelinski die Konzertbesucher durch die musikalische Geschichte des Großen führt.

Das gesamte Konzert wird live im nationalen Fernsehen auf HRT2 übertragen und an der Uferpromenade in Vela Luka wird es auch übertragen und ist zu sehen.

Exklusive bei uns im Shop

Bei dem Konzert hat das Publikum wieder die Möglichkeit, Olivers schönste Lieder wie Cesarice, Galeba, Traga u beskraju, Kad mi dođeš ti und viele andere von seinen Mitmusikern und Freunden zu hören.

Trag u beskraju“ wird von der Gemeinde Vela Luka zusammen mit dem Kulturzentrum und dem Tourismusverband von Vela Luka und dem Verein Luško Lito organisiert und plant, die Schönheit von Olivers Werk und den Reichtum seines musikalischen Erbes mit vielen berühmten Musikern hervorzuheben und seine Freunde.

Das Musik- und Kunstprojekt beginnt am Montag, 26. Juli, mit einem Fährkonzert zu Olivers geliebtem Korčula. Die Fähre fährt auf der Strecke Split – Vela Luka, und an Bord werden Dupini, Tedi Spalato, Marko Tolja, Zorica Kondža und Ante Gelo auftreten. Das Konzert ist öffentlich, dh für jeden, der ein Fährticket kauft.

Neben dem Konzert, das eine Ouvertüre zu den Oliver gewidmeten Veranstaltungen darstellt, findet am Dienstag, 27. Juli, im Atrium des Kulturzentrums eine feierliche Eröffnung der Ausstellung „Oliver durch die Linse von Livija Andrijić“ statt.

Am Donnerstag, 29. Juli, wird auf dem örtlichen Friedhof ein Kranz niedergelegt, in der Kirche findet ein Liederabend mit den Musikern Marko Tolj, Ante Gela und dem Sequentia Quartett statt und der Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Abendkonzert auf dem Markt in Vela Luka, ab 22 Uhr.

Die Veranstaltung endet am Freitag, 30. Juli, mit einem Jazzkonzert, bei dem die Elvis Stanić Group (Elvis Stanić, Alba Nancinovich, Ivan Popeskić, Damjan Grbac und Branimir Gazdik) ab 21.30 Uhr auftreten wird.

Das Konzert wird gemäß den Maßnahmen und Empfehlungen des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit durchgeführt. Konzerte können auf Videowänden vom Wasser aus und auf Booten im Meer verfolgt werden.

Redaktion Kultur
Bild: Ante Cizmic/CROPIX
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erinnert sich an seine tapferen Verteidiger im Heimatkrieg

Das Fest des Hl. Nikolaus am 6. Dezember 1991 wird als Tag der heftigen Angriffe, aber auc…