Home Breaking News Mila auf dem Weg in die USA

Mila auf dem Weg in die USA

2 min gelesen
0

Für die entsprechende Therapie der Schwerkranken Mila Rončević, wurden rund 5 Millionen Euro gesammelt. Am Dienstag machte sie sich gemeinsam mit ihren Eltern auf den Weg in die USA.

Das medizinische Team erwartet sie sofort nach der Landung und bringt sie ins Krankenhaus. Auf dem Flughafen in Zagreb wurde die Familie Rončević von den Passagieren und Mitarbeitern mit Applaus begrüßt und verabschiedet. Ihr Vater Marin hielt Mila in den Armen und bedankte sich erneut bei ganz Kroatien.

„Ich möchte mich bei allen bedanken und bin sprachlos. Wir gehen jetzt weiter und ziehen in den nächsten Kampf. Hier ist sie und bereit für alles weitere und wir gehen jetzt an die Arbeit”, sagte Marin Rončević.

Der Großvater der kleine Mila, Vladimir Rončević, fügte hinzu, dass die Familie den Behandlungsplan kürzlich erhalten hat. „Ich weiß dass sie den Behandlungsplan erhalten haben. Dieser beinhaltet auch noch weitere Phasen, sollte es nicht gleich klappen. Aber natürlich hoffen wir, dass es gleich mit der sogenannten klassischen Methode klappt.”

Der Behandlungsplan kam gestern Abend aus dem Krankenhaus in Philadelphia zusammen mit einer Rechnung von 3 Millionen Dollar, die sich nach Abzug des Rabatts auf 2,3 Millionen beläuft. Das kleine Mädchen erhält zwei Chemotherapie Behandlungen und eine Transplantation. Gelingt dies nicht, wird sie auf Kosten des Krankenhauses in ein anderes Zentrum für alternative Behandlungsmethoden verlegt.

Glas Hrvastke/
Bild: Dnevnik.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Zlatko Dalić verrät, wen Kroatien bei der Euro 2020 im Achtelfinale vermeiden möchte

Kroatiens Trainer Zlatko Dalić hat seine Gedanken am Tag nach dem 3:1-Sieg seiner Mannscha…