Home Wirtschaft Meldet Uljanik Konkurs an?

Meldet Uljanik Konkurs an?

2 min gelesen
0

Die kroatischen Minister für Wirtschaft und Finanzen erklärten, dass eine Umstrukturierung der Werft Uljanik doppelt so viel kosten würde, wie ein Insolvenzverfahren.

Die kroatischen Regierung hielt heute ein Treffen mit ihren Koalitionspartnern ab.

Erörtert wurde, ob die Werften Uljanik und Treći Maj Konkurs anmelden, oder umstrukturiert werden sollen.

Der kroatische Wirtschaftsminister Darko Horvat und Finanzminister Zdravko Marić erklärten, dass eine Umstrukturierung der Werft Uljanik doppelt so viel kosten würde, wie ein Insolvenzverfahren – bzw. 400 Mio. Euro mehr.

“Ich habe die ganze Zeit versucht zu zeigen, dass die Situation sehr ernst ist und dass wir bereits 3,1 Milliarden Kuna zur Rettung der Werft bereitgestellt haben. Das sind 3,1 Milliarden Kuna an Garantien für den Bau von Schiffen, die zum größten Teil nicht existieren,” betonte Finanzminister Marić, während Wirtschaftminitser Darko Horvat erläuterte, dass eine Insolvenz nur auf den ersten Blick eine billigere Variante zur Lösung des Problems sei.

Die meisten Koalitionspartner des HDZ waren dagegen noch mehr Geld in die Werften zu stecken.

Präsidentin Kolinda Grabar Kitarović erklärte diesbezüglich, sie hoffe, dass eine Umstrukturierung der Werften noch möglich sei und eräuterte: “Langfristig ist der Schiffbau für Kroatien eine strategische Branche. Aber nicht in dieser Art, wie wir sie bisher hatten. So können wir offensichtlich nicht mit dem aisischen Markt konkurrieren.”

Glas Hrvastke/
Bild: Hansa International Maritime Journal
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Advent in Zagreb

Der Advent in Zagreb beginnt am Samstag, den 30. November und dauert bis zum 7. Februar 20…