Fritule, oder kleine kroatische Donuts, wie sie gerne genannt wurden, sind eine beliebte Süßigkeit…

Und das brauchen Sie:

Joghurt – 200 g
Eier – 2
Zucker – 40 g Vanillezucker
– 40 g
Bourbon Vanillezucker – 1 Päckchen
Backpulver – 12 g
Mehl (glatt) – 300 g
Rum – 30 ml
Salz – Prise
Puderzucker

Und so wird´s gemacht:

1. Die ganzen Eier in eine Schüssel geben, Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Rum hinzufügen und gut verrühren.

2. Fügen Sie nun das Mehl langsam hinzu und rühren Sie es weiter. Fügen Sie Backpulver, eine Prise Salz hinzu und verrühren Sie alles zusammen. Sobald die Mischung zerlaufen ist, die Schüssel bedecken und 10 Minuten ruhen lassen.

3. Öl in einem Topf auf ca. 170 ° C erhitzen. Mit einem Esslöffel die Mischung abschöpfen und in heißes Öl geben.

4. Drehen Sie die Fritule so, dass sie überall goldbraun ist. Nehmen Sie die Fritule heraus und legen Sie es auf ein Handtuch, um das überschüssige Öl einzuweichen.

5. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Dobar Tek!

Redaktion Kulinarik
Bild: Fini Recepti/kroatische Feinkost
Video: Fini Recepti
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erinnert sich an seine tapferen Verteidiger im Heimatkrieg

Das Fest des Hl. Nikolaus am 6. Dezember 1991 wird als Tag der heftigen Angriffe, aber auc…