Home Touristik Die Zahl der Passagiere an kroatischen Flughäfen ging im April um 99% zurück

Die Zahl der Passagiere an kroatischen Flughäfen ging im April um 99% zurück

1 min gelesen
0

Die kroatischen Flughäfen haben im April dieses Jahres nur 4.482 Passagiere abgefertigt. Dies entspricht einem Rückgang von 99,4% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2019 und den Folgen von Flugausfällen und Flughafensperrungen aufgrund des COVID-19-Ausbruchs vom nationalen statistischen Amt (DZS) zeigen.

Im April gab es nur 420 Flugbetriebe, ein Rückgang von 95,4% gegenüber April 2019.

Insgesamt wurden 797 Tonnen Fracht umgeschlagen, 27% weniger als im April 2019.

Der Flughafen Zagreb verzeichnete mit 4.478 Passagieren die meisten Passagiere, ein Rückgang von 98,4% gegenüber dem Vorjahresmonat.

Die anderen vier Passagiere wurden an den Flughäfen Brac und Osijek registriert, während die anderen Flughäfen des Landes keine Passagiere meldeten.

Die meisten im April verzeichneten Passagiere kamen aus Deutschland und Großbritannien.

Redaktion Tourismus
Bild: Rijeka Airport


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

„Neue“ alte Čiovo-Brücke für den Verkehr freigegeben

Nach fast acht Monaten seit ihrer Entfernung für größere Reparaturen ist die alte Čiovo-Br…