Home Wirtschaft Croatia Airlines weist von Januar bis September einen Nettoverlust von 243,5 Mio. HRK aus

Croatia Airlines weist von Januar bis September einen Nettoverlust von 243,5 Mio. HRK aus

1 min gelesen
0

Croatia Airlines verzeichnete in den ersten neun Monaten 2020 einen operativen Verlust von 22,4 Mio. HRK und einen Nettoverlust von 243,5 Mio. HRK, berichtete die nationale Fluggesellschaft am Freitag.

Der Nettoverlust war um 195,1 Millionen HRK höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und war eine direkte Folge der Coronavirus-Pandemie, die die Luftverkehrsbranche weltweit getroffen hat.

Infolgedessen führte die Fluggesellschaft 11.709 Flüge weniger durch und verzeichnete einen Rückgang der Anzahl der beförderten Passagiere um 69% oder insgesamt 1,17 Millionen weniger Passagiere.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres reisten insgesamt 142.958 Passagiere auf Inlandsflügen oder 64% weniger als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres, und 384.712 Passagiere oder 69% weniger wurden auf internationalen Flügen registriert.

Insgesamt wurden 5.700 Passagiere in außergewöhnlichen Transporten befördert. Insgesamt reisten im Zeitraum Januar bis September 2020 533.381 Passagiere auf Flügen von Croatian Airlines.

(1 € = 7,57 HRK)

Redaktion Wirtschaft
Bild: CW
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

20 besten Strände in Europa: Ein kroatischer Strand ist dabei

Ein Strand in Kroatien hat Lonely Planet auf die Liste der besten Strände in Europa gesetz…