Home Wirtschaft Vorschlag zur Einführung des Euro angenommen

Vorschlag zur Einführung des Euro angenommen

1 min gelesen
0

Die Wirtschaftsministerin versicherte, dass durch die Einführung des Euro, die Preise nur minimal ansteigen werden.

Die Regierung hat einen Vorschlag zur Einführung des Euro als offizielle Währung Kroatiens angenommen.

Der kroatische Premier Andrej Plenković bekräftigte diesbezüglich: „ Für die kroatische Öffentlichkeit ist es wichtig zu verstehen, dass die von uns durchgeführte Analyse eindeutig bestätigt, dass wir als Land langfristig von der Einführung des Euro profitieren werden. Gleichzeitig werden die Kosten niedrig und einmalig sein.“

Wirtschaftsministerin Dalić fügte hinzu: „Die Analyse zeigt die Möglichkeit eines einmligen Anstiegs der Durchschnittspreise zwischen 0,2 und 0,4 Prozent infolge der Einführung des Euro.“ (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: Industrie.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

ERDOĞAN BESUCH: BOSNIENS FALSCHER FREUND AUS DER TÜRKEI

Türkei und Bosnien-Herzegowina sind historisch, jedoch nicht wirtschaftlich, miteinander v…