Home Wirtschaft Rimac und Computer Bura werden das zweite Konzept bilden

Rimac und Computer Bura werden das zweite Konzept bilden

1 min gelesen
0

Rimac der Gründer des Unternehmen des Hochleistungs-Elektroautos aus Kroatien hat Anfang Dezember 2017 einen Vertrag mit der Universität Rijeka geschlossen um die Nutzung des kroatischen Computers Bura zu nutzen, welcher mit der Leistung für das neue Konzept des zweiten Autos dienen soll und im März diesen Jahres auf der 88. Internationalen Automobilaustellung in Genf vorgestellt werden soll.

Das zweite Konzept des Elektroautos wird 1384 Ps haben und eine Höchstgeschwindigkeit von rund 400km/h erbringen.

Es wird erwartet, dass das neue Auto mit dem neuen Konzept einen geschätzten Preis von 10 Millionen Kuna erreichen wird und das dieser 10 mal mehr verkauft wird.

Quelle:dt
Bild: Dalmatinka Media
  • Adventskalender, 16. Dezember

    Vielen Dank meinen Gästen, Interessenten, Geschäftspartnern und Freunden. Ich wünsche Ihne…
  • Das Kindertheater der Stadt Osijek

    Alpen-Donau-Adria, heute wieder ab 16:45 Uhr im bayrischem Fernsehen. Unter anderem stellt…
  • Adventskalender; 15. Dezember

    Wir wünschen Euch in diesem Jahr eine Weihnachtszeit, wie sie früher war. Kein Hetzen zur …
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Yvonne Vuk
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

“Allerheiligen” ein weltweiter Feiertag und kein Nationalfeiertag

Auch in Kroatien ist heute ein Feiertag, da Allerheiligen ein weltweiter Feiertag ist. In …