Home Breaking News Nach Angriff auf Wasserballer politische Note aus Belgrad

Nach Angriff auf Wasserballer politische Note aus Belgrad

3 min gelesen
0

Wegen des Angriffs vom Samstag auf Wasserballspieler des Vereins Roter Stern Belgrad, wurden heute in Split drei Verdächtige festgenommen. Das geplante Spielt zwischen Mornar Split und Roter Stern wurde abgesagt.

Entsetzt über das Ereignis machte sich der Verein aus Belgrad daraufhin auf den nachhauseweg. Die polizeilichen Ermittlungen laufen. Auch der kroatische Innenminister Davor Božinović zeigte sich bestürzt über das Verhalten der Täter. Des Weiteren bestätigte er den Erhalt einer politischen Note aus Serbien. Er betonte, dass all dies nicht zu rechtfertigen sei und die Polizei in Split prompt reagierte.

“Die Polizei sendet eine klare Botschaft. Jeder Akt der Gewalt beziehungsweise des Hooliganismus werden aufs schärfste verurteilt und sanktioniert. Nicht nur bei Sportveranstaltungen sondern allgemein. Die kroatische Polizei wird alles tun um die Täter zu finden. Ob die gestrige Tat politisch motiviert war oder ein Beispiel für die Tat von Hooligans werden und die Polizei und die Staatsanwaltschaft prüfen”, sagte der Innenminister.

“Die Polizei hat heute Morgen drei Verdächtige zur Befragung in die Polizeidienststelle gebracht. Bei einem von ihnen wurde auch das geklaute Trikot gefunden. Bereits gestern hat haben wir mit der Untersuchung begonnen. Im Laufe des Tages haben wir schon fünf Personen die mit diesem Vorfall in Verbindung gebracht werden identifiziert”, bestätigte die Pressesprecherin der Polizeibehörde Split-Dalmatien, Antonela Lolić.

Den Angriff auf die Wasserballer verurteilten zahlreiche Sportler, Vereine, Politiker und die Regierung. Auch die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar – Kitarović äußerte sich über Twitter.

“Hooligans haben im Sport nichts zu suchen und verkörpern das Gegenteil des Sportsgeistes. Jede Art von Gewalt ist inakzeptabel. Ich möchte mich bei den Bewohnern der Stadt bedanken die diesen Akt sofort verurteilten.”

Glas Hrvastke/
Bild:
 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 20.02.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol Glas Hrvastke…