Home Touristik Wie erwartet stagniert die Zahl der Touristen

Wie erwartet stagniert die Zahl der Touristen

2 min gelesen
0

Durch die schlechtere epidemiologische Lage in Kroatien, nimmt die Anzahl der Touristen in Kroatien leicht ab. Immer mehr Länder führen strengere Maßnahmen ein, weshalb viele Touristen ihren geplanten Urlaub in Kroatien stornieren. Dennoch liegt die Saison über allen Erwartungen.

Zusätzlich zu den Ländern die uns bereits auf die rote und orangene Liste gesetzt haben, führen ab dem 1. September auch Ungarn und die Slowakei strengere Maßnahmen ein.

Auch im Hafen von Split macht sich dies durch weniger Passagiere bemerkbar. Dass sich die touristische Saison im Zusammenhang mit der Coronavirus Epidemie schlecht ist, zeigt am besten die Anzahl der Passagiere am Flughafen und Fährhafen von Split, die an diesem Wochenende 60.000 Passagiere durchlaufen werden.

Mate Melvan vom Flughafen Split sagt, dass heute und morgen 150 Flugzeuge am Flughafen in Resnik landen und abfliegen und 20.000 Passagiere ein- und aussteigen werden.

„Der August dieses Jahres wird 40 Prozent der im gleichen Zeitraum des Vorjahres realisierten Passagierzahlen ausmachen, was 270.000 Passagieren entspricht. Von Januar bis August werden es wohl rund 550.000 Reisende insgesamt sein“, so Melvan.

Für September wurden mehrere Linien angekündigt mit 30 Fluggesellschaften und 50 Destinationen. Melvan bestätigte, dass obwohl bereits die Nebensaison beginnt, immer noch genügend Interesse an Kroatien besteht. Selbst von Touristen aus Ländern die Kroatien auf die rote Liste gesetzt haben.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 29.08.2020
Bild: sightseeingcroatia.com


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …