Home Breaking News Waldbrand auf der Insel Korčula

Waldbrand auf der Insel Korčula

1 min gelesen
1

Am Montagmorgen ist auf der Insel Korčula in der Ortschaft Smokvice ein Waldbrand ausgebrochen. 200 Hektar Kiefernwald sind betroffen. Feuerwehrkräfte sind im Einsatz, um den Waldbrand zu löschen.

Neben zwei Wasserlöschflugzeugen sind 111 Feuerwehrleute mit 34 Tanklöschfahrzeug aus Dubrovnik und der Region im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

„Das Löschen dieses Feuers wird durch den starken Wind weiter erschwert. Am problematischsten ist der nördliche Teil des Brandherdes, der vom dichten Wald umgeben ist und von Feuerwehrleute mit Kettensägen durchschlagen werden muss”, sagte der Feuerwehrkommandant Slavko Tucaković.

Der kroatische Feuerwehrverband bestätigte, dass dieser Waldbrand die Folge von Unachtsamkeit menschlichen Handels und starken Windes sei. Des Weiteren erklärte der kroatische Feuerwehrverband, dass neben Waldbrand in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva weitere 61 Feuer in den Gespanschaften Šibenik-Knin, Zadar, Karlovac und Lika-Senj verzeichnet wurden. 260 Feuerwehrleute mit 82 Tanklöschfahrzeugen sind im Einsatz, um diese Feuer zu löschen. Insgesamt sind bereits 450 Hektar an Fläche verbrannt.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 06.04.2020
Bild: Austrian Wings


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…