Home Wirtschaft Tourismus: Anstieg von 80 Prozent am Osterwochende

Tourismus: Anstieg von 80 Prozent am Osterwochende

1 min gelesen
1

Das Osterwochenende in Kroatien war im Vergleich zum Vorjahr außergewöhnlich erfolgreich.

Nach Angaben von eVisitor, einem Informationssystem für die An- und Abmeldung von Touristen, kamen mehr als 180.000 ausländische Besucher in Kroatien an, was einen Anstieg von 80 Prozent zum Vorjahr entspricht. Auf diese Touristen entfielen fast eine halbe Million Übernachtungen, ein Plus von 90 Prozent.

Die meisten ausländischen Touristen kamen aus Deutschland, Italien, Österreich und Slowenien. Die beliebteste Region in Kroatien war Istrien. Die Städte, die am meisten Übernachtungen erzielen konnten waren Dubrovnik, Poreč, Rovinj, Zagreb und Split.

Experten zufolge ist der massive Anstieg im Vergleich zu 2018 darauf zurückzuführen, dass Ostern später im Jahr und weiter in die Tourismussaison gefallen ist.

Laut der kroatischen Wirtschaftskammer erreichten die Konsumausgaben in den Osterferien 1,4 Milliarden Kuna.

Glas Hrvastke/
Bild: Croatia bus

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

DIE SCHÖNSTE DIEBIN DER WELT KOMMT AUS KROATIEN!

Gegen die alleinerziehende Mutter und das Instagram-Model Monique Agustino (23) wurde eine…