Home Politik Slowenien weist die Bürger darauf hin, dass Kroatien immer noch ein sicheres Ziel ist

Slowenien weist die Bürger darauf hin, dass Kroatien immer noch ein sicheres Ziel ist

2 min gelesen
3

Trotz des Anstiegs neuer Coronavirus-Infektionen in den letzten Tagen steht Kroatien immer noch auf der Liste der sicheren Länder. Vorsicht ist jedoch geboten, sagten slowenische Epidemiologen und Regierungsbeamte am Freitag.

Eva Grilc vom slowenischen Institut für öffentliche Gesundheit unterstrich, dass die slowenischen Epidemiologen in ständigem Kontakt mit ihren kroatischen Kollegen standen und dass die meisten Neuerkrankungen in Kroatien nicht miteinander verbunden sind und sich nicht in touristischen Zielen entlang der Küste befinden, in denen die Slowenen normalerweise ihren Urlaub verbringen.

„Kroatien ist immer noch auf der Karte der sicheren Länder. Die kumulative Inzidenzrate der Krankheit nach 14 Tagen beträgt 5,7 bis 100.000 Einwohner “, sagte Grilc.

Auf die Frage, ob Kroatien aufgrund des Anstiegs der COVID-19-Fälle in den letzten Tagen von der Liste der sicheren Länder für Slowenen gestrichen werden könne, erklärte Innenminister Ales Hojs gegenüber dem slowenischen Sender, dass dies von den Entwicklungen in Kroatien und anderen Balkanländern abhängen würde.

Auch in Slowenien hat die Zahl der Neuerkrankungen in der vergangenen Woche zugenommen.

In den letzten 24 Stunden haben Tests 11 neue Fälle identifiziert. Diese wurden hauptsächlich aus Bosnien und Herzegowina, dem Kosovo und Serbien importiert.

Redaktion Politik
Bild: Sun Gardens Dubrovnik


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Insel Vir ist im Juli das meistbesuchte Reiseziel in Kroatien

Mit fast 80% der Touristenzahl des letzten Jahres im Juli ist Kroatiens meistbesuchtes Rei…