Home Land und Leute Veranstaltungen Rund 33.000 Besucher auf der Austrian Boat Show

Rund 33.000 Besucher auf der Austrian Boat Show

7 min gelesen
0

Fact Box – die wichtigsten Daten der Austrian Boat Show 2020 im Überblick

  • Wassersport TOTAL – kompletter Querschnitt aus der Welt des Wassersports
  • Demon Air 1414 von der Frauscher Bootswerft –

die teuerste jemals in Österreich ausgestellte Luxusyacht

  • Absolute 47 Fly – Die größte Motoryacht der Messe
  • Europas Yachten des Jahres und Segelboote bis 50 Fuss
  • Schnuppertauchen und alle Facetten des Tauchsports
  • Alles rund ums „Paddeln“ – Kajak, Kanusport, Faltboote und Stand Up Paddling.

„Wir können mit dem Ergebnis der Boot Tulln angesichts der Herausforderungen mit Corona zufrieden sein. Der Besucherrückgang blieb in den Erwartungen und alle Maßnahmen haben perfekt funktioniert. Die Stimmung auf der Messe war optimistisch und das Geschäft unserer Aussteller entsprechend positiv.“, Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln. ,

„Unter den aktuellen Rahmenbedingungen haben wir ein sensationelles Ergebnis erreicht. Das Feedback der Aussteller über die hohe Qualität der Besucher bestätigt das Konzept der Austrian Boat Show – BOOT TULLN“, Mag. Thomas Diglas, Messeleiter und Prokurist der Messe Tulln.

Aussteller zeigten sich mit Messeverlauf sehr zufrieden:

„Wir waren mit den ersten zwei Messetagen sehr zufrieden, das Fachpublikum war sehr interessiert und wir freuen uns auf 2021!“, Florian Schäfer, Bavaria – Yachten Meltl.

„Wir waren absolut überrascht, dass so viele Besucher gekommen sind. Wir haben gute Kundengespräche geführt. Teilweise sind unsere Stammgäste nicht gekommen, dafür haben wir neue Kundenkontakte aufgenommen.“, Karsten Baas, Hanse Deutschland Vertriebs GmbH & Co KG.

„Die Austrian Boat Show – Boot Tulln ist für uns eine sehr wichtige Messe, mit der wir den

BILD zu OTS – Austrian Boat Show – Boot Tulln

österreichischen Markt  bedienen. Wir erreichen hier die Kunden, die nicht nach Düsseldorf oder Cannes kommen, bzw. auch den slowenischen, kroatischen, tschechischen und ungarischen Markt. Wir konnten gute Kundenkontakte aufnehmen, unsere Stammkunden haben uns besucht und wir haben einige Schiffe auf der Boot Tulln verkauft.“, Franz Schillinger, Master Yachting GmbH.

„Wir haben eine sehr gute Buchungslage und sind auf der Boot Tulln rundum glücklich. Erwähnen möchte ich auch das sehr zuvorkommende Team der Messe Tulln, es paßt alles.“, Hans Ertl, Pitter Gesellschaft m.b.H.

„Wir hatten heuer einen Ausnahmezustand auf der Boot Tulln, weil wir unser Top Model die Demon Air 1414 präsentiert haben. Auch bei den Elekrobooten waren nicht nur Interessenten sondern auch Käufer bei uns am Messestand. Bemerkenswert ist auch das Einzugsgebiet, welches immer größer wird und in Richtung CEE geht.“, Florian Helmberger, Frauscher Bootswerft.

„Wir haben dieses Jahr ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis auf Grund selektiven Publikums.“, Bernhard Prillinger, TopYacht Handels- und Service GmbH.

„Wir hatten in diesem Jahr sichtlich mehr Fachpublikum und sind mit der Messe sehr zufrieden.“,  Rene Mureny, Fun Products.

„Die Austrian Boat Show – Boot Tulln ist eine einzigartige Veranstaltung. Wir können hier bestens unsere österreichischen Kunden ansprechen. Alles auf der Messe Tulln ist sehr unkompliziert und wir fühlen uns sehr wohl.“, Michael Menken, Bootscenter Menken.

„Ich freue mich, dass so viele Kunden auf der Boot Tulln waren und ich bin sehr zufrieden mit der Messe. Viele Stammkunden sind gekommen und haben mich weiter empfohlen, daher konnte ich viele neue Kunden in Österreich gewinnen.“, Bruno Maitre, Nautiraid Faltboote.

„Die Taucherhalle war so schön wie noch nie und ist sehr hochwertig geworden. Alle Facetten des Tauchbereichs wurden abgedeckt! Wir freuen uns auf das nächste Jahr in der neuen Taucherhalle “,  Christian Wendt von Atlantis Berlin.

„Ich kann nur eine sehr positive Bilanz ziehen, wir haben neue Kundenkontakte gewonnen, interessierte Gespräche geführt. Alles in allem ist hier in Tulln eine sehr gute Stimmung.“, Michael Blüml, scubatraining.at.

„Die Taucherhalle hat einen schönen Mix und ist sehr gut aufgestellt. Für die heurigen Rahmenbedingungen war die Messe richtig „ok“. Die Boot Tulln hat ein tolles Einzugsgebiet, nicht nur für Österreich, sondern auch für den gesamten CEE – Raum.“, Herbert Gfrörer, taucher.net.

Die Austrian Boat Show – BOOT TULLN 2021 findet von 4. bis 7. März statt.

Messe Tulln/Barbara Nehyba, MSc/Redaktion Veranstaltungen
Bild: Messe Tulln
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …