Home Wirtschaft Nur noch wenige Meter trennen den Norden und Süden Kroatiens

Nur noch wenige Meter trennen den Norden und Süden Kroatiens

2 min gelesen
4

Der vom Festland abgeschnittene Süden Kroatiens wird in dreizehn Tagen durch die Pelješac-Brücke mit dem Rest des

das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns versandkostenfrei*!

Landes verbunden.

Am 28. Juli werden die letzten Segmente der Pelješac-Brücke fertiggestellt. In den kommenden Monaten wird an der Ausrüstung der Brücke und an der Schnellstrasse über die Insel Pelješac gearbeitet.

Der Sonnen entgegen, alle 12 Teile auf DVD

Nach dem Abschluss der Arbeiten wird die Brücke mit Beleuchtung, Installationen, Zäunen und Asphaltierung ausgestattet. Erst nach der technischen Abnahme Ende Januar nächsten Jahres kann die Pelješac-Brücke als fertiggestellt betrachtet werden.

“Strassen sind der Blutkreislauf einer Gesellschaft, so bietet die Pelješac-Brücke Ston und der Umgebung ungeahnte Entwicklungsmöglichkeiten”, sagt der Bürgermeister von Ston Vedran Antunica.

Die Zufahrtsstrassen werden sieben Monate nach der Brücke fertiggestellt.

Mit der Fertigstellung der Pelješac-Brücke und den Zufahrtsstrassen wird das Problem der Verkehrsisolierung der Bewohner des kroatischen Südens ab dem nächsten Jahr der Vergangenheit angehören.

Redaktion Wirtschaft/Antunela Rajič-HRT
Bild: HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Matea Jelić gewinnt Kroatiens erste Goldmedaille

Kroatien hat am Montag seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewon…