Home Touristik Neuer Bootsausflug zum Čikola-Fluss

Neuer Bootsausflug zum Čikola-Fluss

3 min gelesen
1

Der Krka-Nationalpark ist einer der beliebtesten Nationalparks Kroatiens. Jetzt haben sie einen neuen Bootsausflug vorgestellt.

Mit dem neuen Bootsausflug Skradinski buk – Čikola – Skradinski buk können Besucher die Landschaft des ungewöhnlichsten Zusammenflusses Kroatiens zwischen den Flüssen Krka und Čikola entdecken.

Besucher können nun Naturschätze bewundern, die bisher nur aus der Sicht sichtbar waren.

Der einstündige Bootsausflug startet vom Dock zum Krka-Mittelweg bei Skradinski buk und führt zur Quelle des Torak-Sees. Er beinhaltet die Besichtigung von Ključica, der am besten erhaltenen mittelalterlichen Festung im Park, und der Čekinac-Bucht, die oft als Krnića-See bezeichnet wird von den Einheimischen, bevor sie nach Skradinski Buk zurückkehren.

Im Shop!

Die Kosten für die Bootsfahrt betragen 80 HRK für Erwachsene und 55 HRK für Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren, mit Ermäßigungen für Gruppen von Erwachsenen und Kindern. Es besteht auch die Möglichkeit, das Boot mit einem Führer für private Gruppen zu mieten. Der Ausflug ist ausschließlich an Bord, es gibt keine Haltestellen, um von Bord zu gehen und die Orte zu besichtigen. Reservieren Sie Ihr Zeitfenster und kaufen Sie Tickets an der Bootsrezeption am Skradinski Buk Wasserfall.

„Eine Bootsfahrt entlang der Krka hat schon immer viele Besucher angezogen. Da sie eine besondere

Neu im Shop und nur bei uns! 90 Minuten Kroatien pur und in HD.

Attraktion für alle Naturliebhaber darstellen, haben wir die Besichtigung des Mittel- und Oberlaufs mit dem Boot flussaufwärts ermöglicht “, erklärte Nella Slavica , Direktorin des öffentlichen Instituts des Krka-Nationalparks. Sie fügte hinzu: „Letztes Jahr haben wir die historische Route von Roški Slap stromabwärts wiederhergestellt. Ab heute können Besucher durch die Schlucht des Čikola-Flusses in Richtung Torak-See segeln und den faszinierenden Schatz kennenlernen, der durch sie entstanden ist das ruhige Spiel dieser beiden Flüsse, der Krka und der Čikola, über die Jahrtausende. “

Für den Ausflug wird ein brandneues Boot namens Torak verwendet. Das Boot erhielt seinen Namen, nachdem der Krka-Nationalpark online eine Umfrage durchgeführt hatte. 

Redaktion Tourismus
Bild: Krka NP
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien lockert die Beschränkungen weiter!

Angesichts der günstigen epidemiologischen Lage in Kroatien hat das nationale COVID-19-Rea…