Home Sport Luka Modrić gibt Steuerhinterziehung zu

Luka Modrić gibt Steuerhinterziehung zu

58 zweitens gelesen
0

Der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft Luka Modric hat laut der spanischen Zeitung El Mundo die Steuerhinterziehung zugegeben.

Ebenfalls vermeldete die Zeitung, dass Modrić 1 Million Euro direkt eingezahlt hat um eine mögliche Gefängnisstrafe zu entgehen. Ende des letzten Jahres wurde Anklage gegen das Ehepaar Modrić erhoben. Im Jahr 2012 hat Modric in Luxemburg ein Unternehmen für Werbezwecke gegründet. Auf diese Weise umging der das Finanzamt in Spanien im Laufe der Jahre 2013 und 2014 und sparte sich somit 870.000 EURO. (NR)

Quelle: El Mundo
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien genießt eine fantastische Touristensaison

Kroatiens Tourismusstatistik für den letzten Monat zeigt, dass die Sommersaison in Anbetra…