Home Touristik Längste Seilbahn in Europa soll am Učka enstehen

Längste Seilbahn in Europa soll am Učka enstehen

2 min gelesen
0

Das Projekt, Europas längste Seilbahn in Kroatien zu bauen, hat mit der Vertragsunterzeichnung in dieser Woche einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht.

Die 4.700 km lange Seilbahn verbindet Medveja mit dem Vojak am Učka-Berg im Nordwesten Kroatiens hinter der Riviera von Opatija.

In dieser Woche wurde ein Vertrag zwischen den Projektträgern Žičara Učka und dem Ingenieurbüro Dalekovod-projekt unterzeichnet.

Die Seilbahn ist der zweite Teil eines größeren Projekts, in dem bereits ein Besucherzentrum auf dem Berg Učka fertiggestellt wurde. Ein Yachthafen am Abfahrtsbahnhof wird folgen, sobald die Seilbahn fertig ist.

„Neben Abfahrts- und Ankunftsstationen umfasst die Seilbahn fünf Säulen (Türme). Die Länge der Strecke beträgt ca. 4.700 Meter mit 1.310 Höhenmetern und einer geschätzten Zeit von ca. 8 Minuten. Die Kabinenkapazität beträgt 60 Passagiere (somit 310 Passagiere pro Stunde). “

Die Seilbahn soll die Qualität der touristischen Dienstleistungen in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar und der Region Istrien verbessern. Es wird auch zur Verlängerung der touristischen Saison beitragen und hat das Potenzial, eine weitere Attraktion der Welt zu sein.

Die Arbeiten an dem Seilbahnprojekt sollen im Jahr 2020 beginnen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich 12 bis 15 Monate dauern. Das Projekt soll mit Hilfe  der Europäischen Union verwirklicht werden.

Mehr zum Projekt erfahren Sie hier .

Žičara Učka-Presse
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …