Home Land und Leute Natur und Umwelt Kroatische Strände, welcher hat die beste Wasserqualität?

Kroatische Strände, welcher hat die beste Wasserqualität?

3 min gelesen
0

Die letzte Prüfung der Badewasserqualität an Stränden entlang der kroatischen Küste, die in diesem Jahr die dritte war, wurde abgeschlossen.

Das vom 31. Mai bis 24. Juni durchgeführte Qualitätsmonitoring hat einmal mehr gezeigt, dass Kroatien nach wie vor eines der saubersten Badegewässer Europas besitzt.

Eine Nostalgiereise entlang der Adria. Im Shop!

Die Badewasserqualität an 1011 Stränden des Landes wurde getestet und dann in vier Kategorien eingeteilt – ausgezeichnet, gut, ausreichend und schlecht.

Von allen 1011 getesteten Stränden wurden 992 oder 98,12 % von ihnen als „ausgezeichnet“ eingestuft. 12 Strände wurden mit „gut“ bewertet, während nur 7 Strände mit „ausreichend“ bewertet wurden.

Kein Strand hat die Kategorie „Schlecht“ erreicht.

Die Landkreise Lika-Senj , Zadar und Šibenik-Knin waren drei Landkreise, in denen die Ergebnisse der Tests an allen Messpunkten zeigten, dass das Meer von „ausgezeichneter“ Qualität zum Schwimmen ist, berichtete Morski.hr.

In Istrien waren von 217 Proben 215 ausgezeichnet, eine wurde mit gut bewertet, während eine mit „befriedigend“ bewertet wurde. In der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar waren 260 von Proben von 265 Stränden von ausgezeichneter Qualität, während 5 Strände das Meer von „guter“ Qualität sind.

In der Gespanschaft Split-Dalmatien haben 159 Strände eine „ausgezeichnete“ Meeresqualität, 4 Strände wurden mit „gut“ bewertet und 4 Strände, an denen das Meer eine „befriedigende“ Bewertung erhielt.

Ähnlich ist die Situation in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva , wo 117 Strände eine „ausgezeichnete“ Meeresqualität, zwei Strände mit „guter“ Qualität und auch zwei Strände mit „befriedigender“ Qualität aufweisen.

Während des Sommers werden regelmäßig Tests durchgeführt. Bewertungen werden auf der Grundlage von Kriterien festgelegt, die in der Verordnung über die Qualität von Meeresbadegewässern und der EU-Richtlinie über die Bewirtschaftung der Qualität von Badegewässern festgelegt sind.

Kroatien testet seit 1989 die Schwimmwasserqualität und belegt zusammen mit Zypern und Malta die ersten drei Plätze in Europa für die Wasserqualität.

Weitere Einzelheiten zu den Tests finden Sie hier .

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: ADAC-SE
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…