Home Touristik Kreuzfahrtwahn in Rijeka

Kreuzfahrtwahn in Rijeka

4 min gelesen
0
Das Kvarner Magazin 2022, nur bei uns im Shop!

23 Schiffe werden nächstes Jahr mit 40.000 Passagieren erwartet.

Allen Indikatoren zufolge entwickelt sich Rijeka zu einem erkennbaren Kreuzfahrtziel.

 In diesem Jahr werden wir 18 große Kreuzfahrtschiffe mit etwa 25.000 Passagieren haben, plus das kleine Segment der Luxuskreuzfahrtschiffe mit 40, 50 Passagieren, was dieses Jahr ein Rekord sein wird. Mehr als 300 dieser Kreuzfahrtschiffe werden in den Hafen von Rijeka einlaufen — verrät Rajko Jurman , Leiter der Handelsabteilung der Hafenbehörde von Rijeka für Kanal Ri .

Neben der Hafenbehörde von Rijeka kümmern sich auch die Stadt Rijeka und der Tourismusverband um den ordnungsgemäßen Empfang der Touristen vom Kreuzfahrtschiff.

– Mit einem Infopunkt, mit gelegentlicher Ausgabe von Schnaps, einigen Süßigkeiten und natürlich mit Infomaterialien, die für die Gäste sehr wichtig sind, um sich in der Stadt selbst zurechtzufinden – sagt Saša Torbica vom TZ der Stadt Rijeka.

Bis Ende des Jahres werden vier weitere große Kreuzfahrtschiffe in den Hafen von Rijeka einlaufen.

– Wenn ein großer Kreuzer zu uns kommt, müssen wir planen, wo und an welcher Position wir ihn festmachen. Wir haben kein klassisches Kreuzfahrtterminal wie die anderen Hafenbehörden, also wird für jedes Kreuzfahrtschiff ein Anlegeplan erstellt, die Art und Weise, wie es festgemacht wird, wird dem Reeder vorgelegt – sagt Rajko Jurman.

Kreuzfahrttouristen sind wichtig für den Tourismus und die Wirtschaft von Rijeka.

– Es ist unbestreitbar und sollte nicht vergessen werden – bei jeder Ankunft von Touristen oder Kreuzfahrtschiffen, die etwas größer sind, sind es ungefähr 2 Tausend Gäste pro Kreuzfahrtschiff, also sind mehrere Busse, private Transportunternehmen, Reiseleiter beschäftigt, einige bleiben im Stadt, Souvenirs kaufen, sie besichtigen unsere Stadt…. – sagt Saša Torbica von der TZ der Stadt Rijeka.

Die Ankündigungen für das nächste Jahr sind großartig.

– Im Jahr 2023 haben wir eine größere Ankündigung, also 23 Schiffe und etwa 40.000 Passagiere von großen Kreuzfahrtschiffen. Wenn wir diese kleinen Kreuzer hinzufügen, wo wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt, erwarten wir 55.000 Passagiere“, sagt der Leiter für kommerzielle Angelegenheiten der Hafenbehörde von Rijeka.

So sind die Kreuzer nach einer zweijährigen Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu den großen Toren zurückgekehrt, berichtet Kanal Ri.

Redaktion Tourismus
Bild: hrvastka.net
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erwartet ein Wochenende voller Festival-Events

Das zweite Wochenende des Dubrovnik Winter Festivals ist außergewöhnlich reich an verschie…