Home Wirtschaft Jadrolinija muss neue Schiffe beschaffen

Jadrolinija muss neue Schiffe beschaffen

13 min gelesen
0

Der Minister für Meer, Verkehr und Infrastruktur, Oleg Butković, sprach in der Sendung „A sada Vlada“ des Kroatischen Rundfunks über große Verkehrsinfrastrukturprojekte in Kroatien, die im Gange sind, und Pläne für die Zukunft. Die angekündigte Umbildung der Regierung war ein unvermeidliches Thema. 

Datum der Eröffnung der Peljesac-Brücke

Edition Kvarner 2022, nur bei uns im Shop!

– Wir haben noch kein genaues Datum der Eröffnung der Peljesac-Brücke, aber alles läuft gut. Die Brücke ist fertig, wir konzentrieren uns jetzt auf die Zufahrtsstraßen. Bei der Brücke selbst geht es eher um die Dokumentation, und an den Zufahrtsstraßen wird eilig gearbeitet, und wir erwarten die Eröffnung der Peljesac-Brücke und eines Teils der Zufahrtsstraßen Mitte Juli. Dieses Jahr werden wir Zeuge eines wirklich großen Ereignisses. Es sei ein großes Infrastrukturprojekt, das wichtigste, weil es um die Zusammenlegung des Staatsgebiets gehe, sagte Butković.

Er kündigte an, dass es auf der Regierungssitzung am Donnerstag eine Präsentation zum Stand der Arbeiten geben werde, weil der Ministerpräsident darum gebeten habe.

– Ich muss zufrieden sein, denn trotz der Krone und all der jüngsten Ereignisse wurden große Infrastrukturprojekte, einschließlich der Peljesac-Brücke, in einem guten Tempo gebaut, sodass es keine Verzögerungen gab, sagte er.

Die Eröffnung eines Teils der Zufahrtsstraßen wird etwas mehr als 12 km umfassen, aber die Fertigstellung umfasst die Umgehungsstraße von Ston und die Brücke von Ston, die bis Ende dieses Jahres fertiggestellt sein sollten, sagte er und fügte hinzu, dass es einige Verzögerungen gegeben habe. Es gibt einige unvorhergesehene Umstände.

– Bis Ende des Jahres werden wir das gesamte Projekt der Straßenverbindung mit Süddalmatien haben, das die Peljesac-Brücke, 30 km Zufahrtsstraßen mit der Ston-Brücke umfasst, ebenfalls ein großes Projekt, das mit einer Länge von 500 beeindruckend ist m über Ston Bay.

Ein konkreter Eröffnungstermin für die Brücke mit einem Teil der Zufahrtsstraßen wird im Mai bekannt gegeben, das wird im Juli sein.

Oberste Prioritäten

– Die Umgehungsstraße von Omis ist ein laufendes Projekt. Letztes Jahr haben wir den Komorjak-Tunnel durchbrochen, jetzt schießt die Brücke über die Cetina langsam aus dem Boden. Ich habe sie vor ungefähr zehn Tagen besichtigt, die Aussicht von der Brücke ist wirklich beeindruckend. Es ist eines der beeindruckendsten Projekte, und es ist komplex, weil es große Brücken und Tunnel gibt. Die Umgehungsstraße von Omis ist ein Projekt, das zu diesem Zeitpunkt in anderthalb Jahren abgeschlossen sein wird, aber wir müssen die gesamte multimodale Plattform lösen, sagte der Verkehrsminister.

Butković wies darauf hin, dass es in diesem Teil Kroatiens die größten Verkehrsprobleme gibt. Von Split bis Omis im Sommer seien 50.000 Fahrzeuge pro Tag auf der bestehenden alten Autobahn D8 und durch Omis einfach nicht tragbar.

– Ich würde sagen, dass der Bau der Umgehungsstraße von Omis heute eine der höchsten Prioritäten in Kroatien ist. Die Fertigstellung des Baus wird in der nächsten Finanziellen Vorausschau finanziert, wir haben von der Europäischen Kommission bestätigt, dass die gesamte multimodale Plattform von Solin, Split bis Omis mit europäischen Mitteln finanziert wird. Croatian Roads bereite auch die nächsten Phasen des Projekts vor, sagte er.

Feuerzeug „Croatia“, verschiedene Motive, im Shop!

Beschaffung neuer Schiffe, eine Priorität von Jadrolinija

– Allen Ankündigungen zufolge sollte die Saison für unseren Liner gut sein, aber die jüngsten Ereignisse dürften Folgen für den Tourismus haben. Laut Jadrolinija hatten wir Ende 2021 gewisse Interventionen, da sie während der gesamten Amtszeit der Krone keinerlei Hilfe vom Staat hatten. Jadrolinija ist stabil, sie sollten dieses Jahr mit dem Kauf neuer Schiffe beginnen. Geplant ist, drei neue „Postira“ zu bauen, denn die berühmte „Postira“ ist über 50 Jahre alt, fährt aber. Ich kann nicht über Verfahren und Ausschreibungen sprechen, aber definitiv ist die Modernisierung der Flotte für Jadrolinija von entscheidender Bedeutung, sagte Butković, als er nach den Plänen für Jadrolinija gefragt wurde.

Er wies darauf hin, dass die Beschaffung neuer Schiffe eine Priorität des Jadrolinija-Managements ist.

– Ohne neue Schiffe haben wir in einigen Jahren bei Ausschreibungen ein Problem, weil immer die Gefahr besteht, dass jemand mit moderneren Schiffen die Linie übernimmt. Der Prozess der Modernisierung und Beschaffung neuer Schiffe sei nicht aufzuhalten, er müsse nur schneller gehen, sagte der Verkehrsminister.

Probleme von Linienfrachtern im Straßenverkehr 

– Wir sind in ständigem Gespräch mit ihnen, und heute ist ein Treffen, er wird mein Staatssekretär bei den Linienschiffen sein. Die Regierung hat weiterhin Maßnahmen ergriffen, um Arbeitsplätze für sie zu erhalten, gerade weil wir glauben, dass der Sektor gefährdet ist. Gefährdet sei er schon vor der Krone, weil die demografische Situation nicht gut sei und es immer weniger Menschen auf dem Land gebe, die Busse daher leer seien, sagte Butković auf die Frage nach den Problemen der Linientransporteure.

Er fügte hinzu, dass die Regierung 470 Mio. HRK für den öffentlichen Nahverkehr in allen kroatischen Kreisen bereitgestellt habe.

– Die Kreise legen also das Liniennetz nach ihren Bedürfnissen fest, schließen einen öffentlichen Dienstleistungsvertrag ab und die Regierung finanziert diesen Betrag weitgehend mit. Mehrere Landkreise haben bereits damit begonnen, und ich denke, Linienschiffe werden dort ihr Überleben finden, sagte er.

Er fügte hinzu, dass sich die Linienreedereien aufgrund der gestiegenen Treibstoffpreise jetzt in einer sehr schwierigen Situation befinden.

– Diese Woche ist der Treibstoff etwas gesunken, wir erwarten das auch nächste Woche, und einigen Anzeichen zufolge sollte dieser Einfluss auch in den kommenden Wochen geringer sein, sagte Butković.

Auf die Frage, ob aufgrund des Anstiegs der Treibstoffpreise für Linienreedereien einige neue Maßnahmen ergriffen werden, sagte er, dass er sehen werde, ob es notwendig sei, mit ihnen darüber zu sprechen.

Was ist mit dem neuen Mautsystem?

– Bei der sehr erfolgreichen Umstrukturierung des Straßensektors haben wir Unternehmen gerettet, und uns bleibt ein neues Mautsystem, um den gesamten Prozess abzuschließen. Die Einnahmen auf den Autobahnen gingen mit dem Ausbruch der Pandemie drastisch zurück, und zu diesem Zeitpunkt konnten wir das Projekt finanziell nicht in Angriff nehmen. Mit Hilfe des Premierministers sei das Nationale Wiederherstellungs- und Resilienzprogramm verabschiedet, Mittel bereitgestellt worden und eines der Projekte, die mit Hilfe von Zuschüssen umgesetzt werden sollen, sei ein neues Mautsystem, sagte Butkovic, als er nach dem neuen Mautsystem gefragt wurde .

– Wir werden den Wettbewerb dieses Jahr bekannt geben. Es wird derzeit vorbereitet und wir erwarten, es im dritten Quartal bekannt zu geben. Wenn wir uns etwas Zeit nehmen, um Berufung einzulegen, gehe ich davon aus, dass wir 2024 ein neues Mautsystem auf Autobahnen eingeführt haben werden, sagte er.

Er erklärte, dass es eine elektronische Vignette sein wird, ein kontaktloses Zahlungssystem, und man wird sehen, was genau die Bieter vorbereiten werden.

– Die Rampe wird nicht mehr da sein, die Kamera wird wahrscheinlich das Nummernschild laden und Sie werden aufgezeichnet, dass Sie die Autobahn betreten und verlassen haben. Dementsprechend wird der Betrag von Ihrem Konto abgebucht und alles wird schneller und besser, sagte er.

Auf die Frage, wie die Leute versorgt werden, die jetzt an der Mauterhebung arbeiten, sagte er, dass ein Teil für die Wartung, ein Teil für natürliche Abflüsse und Anreizabfindungen verwendet werde.

– Es gibt keine sozialen Streiks. Wir sind in ständigem Gespräch mit der Gewerkschaft und im Prinzip ist alles in Ordnung, sagte Minister Butković.

Redaktion Wirtschaft
Bild: Jadrolinja
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Einer der schönsten Strände in Trogir wird renoviert

Trogirs Strand Saldun, in einer kleinen Bucht auf der nordöstlichen Seite von Čiovo gelege…