Home Touristik Istrien so nah!

Istrien so nah!

5 min gelesen
2

Ab diesem Wochenende startet der Tourismusverband Istrien unter dem Motto „Istrien so nah!“ Eine intensivierte Medienwerbekampagne auf Tourismusmärkten mit besonderem Schwerpunkt auf Österreich und Süddeutschland.

Aufbauend auf den aktuellen Zielkampagnen, die in Zusammenarbeit mit dem kroatischen Tourismusverband durchgeführt wurden und deren letzte „Der Urlaub, den Sie verdienen, ist näher als Sie denken“ intensiv in sieben europäischen Märkten verbracht wird, möchte Istrien auf diese Weise zusätzliche Aufmerksamkeit auf die Nähe lenken und treue Märkte für deutschsprachige Gäste.

Die Förderung der Halbinsel Istrien wurde kürzlich vom Tourismusverband Istrien aktiv durchgeführt, einschließlich zweier bedeutender Newsletter-Kampagnen an mehr als 500 Adressen in Österreich und Deutschland. Die erste während der Pandemie darüber, wie gut die Krise bewältigt wurde, während die zweite die Eröffnung von Unterkünften und Catering-Einrichtungen, Attraktionen und anderen touristischen Einrichtungen vorstellte, während die zweite die Eröffnung von Unterkünften und Catering-Einrichtungen, Attraktionen und anderen touristischen Einrichtungen vorstellte wurde präsentiert.

Der Direktor des Tourismusverbandes von Istrien, Denis Ivošević, glaubt, dass die langjährige Freundschaft zwischen Istrien und österreichischen und deutschen Gästen unter diesen außergewöhnlichen Umständen zum Ausdruck kommen wird, was das über viele Jahre aufgebaute Vertrauen bestätigt – einerseits Optimismus und Loyalität der Besucher und andererseits die andere durch die Entwicklung hochwertiger Dienstleistungen und Einrichtungen auf der Halbinsel.

„Istrien folgt stets den Trends auf dem Reisemarkt, hört aber auch auf die Wünsche unserer Besucher ein und hat eine touristische Infrastruktur entwickelt, die selbst in diesen schwierigen Zeiten der globalen Pandemie die notwendige Sicherheit und alle dafür erforderlichen Bedingungen bietet Ein angenehmer Urlaub “, sagte der Tourismusverband.

Die Kampagne soll am 5. Juni auf Online-Kanälen beginnen und sechs Wochen dauern. Es richtet sich in erster Linie an Besucher, die ein Angebot für Camping und Privatunterkünfte suchen.

Ausgewählte Motive attraktiver istrischer Panoramen für Banner, die auf verschiedenen Portalen, Websites und Social-Media-Kanälen zu sehen sein werden, umfassen berühmte Ansichten von Rovinj und die malerischen Umrisse seiner Altstadt, eine romantische Dämmerung über Porečs Pešker zusammen mit dem UNESCO-Euphrasier bis zu den Brijuni-Inseln. Das zieht mit seiner unwirklichen Erscheinung aus der Vogelperspektive und der prächtigen Pula Arena an.

Werbung für Istrien enthält neben dem Logo des kroatischen Touristen auch ein Partnerlogo, das die Grafschaft Istrien offiziell mit einer der stärksten Marken der Welt verbindet – dem Fußballgiganten FC Bayern München. Die Vereinbarung über diese wichtige strategische Partnerschaft mit dem Tourismusverband wurde vor genau zwei Jahren, am 4. Juni 2018, unterzeichnet.

Das Studio Tumpić / Prenc aus Rovinj ist für die kreativen visuellen Lösungen verantwortlich, während die Autoren der ausgewählten Fotografien Danijel Bartolić, Frank Heuer, Nenad Šimunić, die BBDO-Agentur und Studio Sonda sind. Die Werbekampagne wird in Zusammenarbeit mit der spezialisierten Agentur für digitales Marketing PMC Active durchgeführt, und die Agentur I-dea Graphics, ein langjähriger Partner des Istria Tourist Board, leitet die gesamte Produktion virtueller animierter Anzeigen.

Neben dem Tourismusverband Istrien des Landkreises Istrien wird die Werbung vom kroatischen Tourismusverband und den führenden Hotelunternehmen in Istrien finanziell unterstützt.

Redaktion Tourismus
Bild: TZ-Istria
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Korčula wurde zur fünftbesten Insel der Welt gewählt

Kroatiens Korčula ist in einer Umfrage der globalen Reisewebsite Big 7 der 50 besten Insel…