Home Land und Leute Interessante Informationen zu kroatischen Städten

Interessante Informationen zu kroatischen Städten

2 min gelesen
0

Interessieren Sie sich für die Länge der Radwege, die Preise für öffentliche Verkehrsmittel und Taxidienste in Osijek oder Slavonski Brod? Wie hoch ist die jährliche Besucherzahl in Kinos und Museen in Zagreb oder Rijeka? Wie viele Nächte verbringen Touristen in Split, Zadar oder Pula?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen finden Sie in der Publikation „Statistische Postkarten der Städte“,  in der erstmals

Trüffel to go, der Istrien Roman! Im Shop

Informationen zu sieben Städten und ihren historischen, kulturellen und touristischen Attraktionen an einem Ort zu finden sind, mit besonderem Schwerpunkt auf Statistik Indikatoren für die Lebensqualität in jeder einzelnen Stadt, anwendbar auf die Umsetzung verschiedener Arten öffentlicher Politik in einer einzelnen Stadt.
Diese Veröffentlichung ist das Ergebnis des Projekts European Subnational Statistics, das Daten für sieben Städte der Republik Kroatien und ihre Funktionsbereiche sammelte –  Zagreb, Split, Rijeka, Osijek, Zadar, Slavonski Brod und Pula . Hierbei handelt es sich um Städte, die  auf Grundlage der Klassifikation Urbanisierungsgrad (DEGURBA) , d. h. deren Ergänzung durch die Klassifikation der  Functional Urban Areas (FUA),  in das Projekt einbezogen wurden.

Erläuterungen zu einzelnen Variablen, die im Projekt gesammelt wurden, finden sich im  Methodological Manual of Urban Statistics , und die im Rahmen des Projekts gesammelten Daten wurden in  den PC-Axis-Datenbanken  des Central Bureau of Statistics veröffentlicht.

Wir glauben, dass Sie diese Publikation nicht nur aufgrund der tabellarischen, grafischen und kartografischen Darstellungen interessant finden werden, sondern auch aufgrund der begleitenden Texte, Fotos und anderen grafischen Elemente, die die Publikation noch attraktiver machen.

Redaktion Land und Leute
Bild: Staatliches Statistikamt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Nur noch 23 Fächermuscheln leben in der kroatischen Adria und die Mission besteht darin, sie zu retten

Es wurden Aktivitäten zur Rettung der Fächermuschel in der Adria durchgeführt, wo derzeit …