Home Breaking News Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

5 min gelesen
1

Um einen angenehmen und sicheren Aufenthalt in Bol zu gewährleisten, bietet das Bol Tourist Board in

Hrvatski Radijsk Festival 2004
Nur bei uns im Shop!

Zusammenarbeit mit der Allgemeinmedizinerin Markica Tomić, MD, ab dem 13. April 2021 COVID-19-Antigen-Schnelltests an.

Dank dieser Option haben die Gäste die Möglichkeit, schnell festzustellen, ob ihre Atemwegserkrankungen und andere Symptome mit einer anderen Atemwegsinfektion zusammenhängen.

Bol ist die erste Inselstadt im Landkreis Split-Dalmatien, die die Bereitstellung von Antigentests sichergestellt hat. Es ist nur ein weiteres Beispiel für verantwortungsvolle und gründlich geplante Strategien von BOL für die kommende Saison. Im April wird die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten im Tourismus geimpft. Bis Ende Mai erwarten wir, dass 50% der lokalen Bevölkerung auch COVID-Impfstoffe erhalten haben.

Der Flughafen Brač hat Flüge von Ljubljana, Düsseldorf, Zagreb, Wien und Linz gemäß epidemiologischen Maßnahmen und Situationen angekündigt. Der Flugverkehr wird voraussichtlich in der zweiten Maihälfte beginnen. Der Direktor des Flughafens, Herr Tonči Peović, weist darauf hin, dass sie die Covid-Antigen-Tests organisieren werden, um auf die Anforderungen von Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften zu reagieren.

Im Shop

Die ersten Bol Hotels werden Ende April ihre Türen öffnen. Sie stellen ihren Gästen Masken zur Verfügung und implementieren notwendige und obligatorische epidemiologische Maßnahmen und Protokolle.

Der 500 Meter lange Zlatni-Rattenstrand ist ein seltener Strand, der nach allen epidemiologischen Maßnahmen – regelmäßige Desinfektion von Sonnenliegen, Verfügbarkeit von Desinfektionsmitteln für Gäste und 2 Meter Abstand zwischen den Betten – Platz für ca. 2500 Gäste bietet.

Da immer mehr Menschen an Outdoor-Aktivitäten interessiert sind, hat das Bol Tourist Board Wander- und Radwege entworfen, die den lokalen Legenden folgen. Der Gipfel der Route 100 verbirgt den Macić-Zwerg, dessen Schatz sich in einer unterirdischen Höhle befindet.

Während Sie auf der Route 101 spazieren, können Sie gleichzeitig den Lebensstil der 16 ct – glagolitischen Mönche in dem in die Felsen der Blaca-Wüste gehauenen Kloster kennenlernen. Die Route 102 ist für Drachenliebhaber. Sie können den ganzen Weg nach Zmajeva špilja laufen, wo sie Gelegenheit haben, Felsreliefs zu sehen, die Geschichten über Feen, Werwölfe und Hexen der slawischen Mythologie erzählen. Darüber hinaus ist die Aussicht aus 307 Metern atemberaubend.

Trainierte Radfahrer können die 45 Kilometer lange Strecke 768 entlang der Insel Brač bis zum höchsten Brač-Gipfel – Vidova gora – nehmen, der einen schönen Blick auf die Nachbarinseln bietet.

Früher war es ein Treffpunkt sanfter Feen, die sich bei rauem Wetter in Hexen verwandelten. Ein weiterer beliebter Radweg führt durch unwiderstehliche Rosmarin-, Salbei- und Lavendelfelder zur Zlatni-Ratte, einem der schönsten Strände der Welt, der den Glücksstein versteckt – den Brunnen des ewigen Glücks und Wohlbefindens. Weitere Informationen zu Wanderwegen finden Sie auf der Karte im Büro des Bol Tourist Board.

Redaktion Breaking News
Bild: Split Croatia Travel Guide
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Međimurje: Erstes Weincamp eröffnet

Das erste Weincamp wurde im nordkroatischen Landkreis Međimurje eröffnet.  Das Weincamp wu…