Home Touristik Großes Interesse am Nationalpark Krka

Großes Interesse am Nationalpark Krka

1 min gelesen
0

Tausende Besucher haben dieses Wochenende die Nationalparks in Kroatien besucht, nachdem die Anti-Corona-Maßnahmen gelockert wurden.

Viele Menschen haben sich nach ein wenig Natur gesehnt und zugleich wurden die Eintrittpreise für die Nationalparks in Kroatien gesenkt, um einheimische Touristen anzulocken. Für den Nationalpark Krka wurde ein zusätzliches Aktionsprogramm unter den Namen “Picnic to go” für Familien eingeführt, bei dem zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 18 Jahren insgesamt 100 Kuna für ein Familienticket bezahlen müssen.

„Beim Kauf dieses Tickets erhalten die Familien einen Gutschein, mit dem sie einen Rabatt auf den Kauf von Catering-Dienstleistungen in den öffentlichen Einrichtungen des Nationalparks, sowie eine Leinentasche und eine Decke erhalten”, erklärte Ivona Cvitan, die Leiterin der Abteilung für Tourismus und Werbung des Nationalparks Krka und fügte hinzu, dass ein Programm für aktive Touristen eingeführt wurde, die aktiv in der Natur verbleiben möchten.

Die Aktionspreise im Krka-Nationalpark gelten bis zum 18. Juni.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 17.05.2020
Bild: Croatia Tourism


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien hat neuen COVID-19-Impfstoff bestellt

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 1394 Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Kroat…