Home Wirtschaft Der öffentliche Schiffsverkehr wird am 18. Mai in Kroatien wiederhergestellt

Der öffentliche Schiffsverkehr wird am 18. Mai in Kroatien wiederhergestellt

1 min gelesen
0

Die nationale Katastrophenschutzbehörde hat beschlossen, die Beschränkungen für den öffentlichen Transport von Küstenschiffen ab dem 18. Mai aufzuheben, um die Wiederherstellung des Segelplans zu ermöglichen.

Innenminister Davor Bozinovic sagte am Freitag, diese Entscheidung habe Entscheidungen über die außerordentliche Strecke Oilib-Silba-Premuda-Zadar, die zur Versorgung der Inseln und die außergewöhnliche Frachtfähre Zadar-Ancona eingeführt wurde, außer Kraft gesetzt.

Auf die Frage der Presse, ob die Regierung im Falle von Entlassungen verantwortlich sein würde, sagte der kroatische Arbeitgeberverband am Donnerstag, dass dies nicht im Zuständigkeitsbereich des Innenministeriums liege und dass das Wirtschaftsministerium die nationale Zivilschutzbehörde danach frage, “Es wird eine Antwort bekommen.”

Bozinovic sagte, dass die Behörde aufgrund der günstigen epidemiologischen Situation in Kroatien am Wochenende keine Pressekonferenzen mehr abhalten werde.

Die nächste Pressekonferenz findet am Montag statt, während die Behörde am Wochenende Pressemitteilungen mit den neuesten Informationen zu COVID-19-Infektionen herausgeben wird.

Redaktion Wirtschaft
Bild: HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Broschüre über 11 Kulturrouten des Europarates, die durch Kroatien führen

Das kroatische Kulturministerium hat mit Unterstützung des Europäischen Instituts für Kult…