Home Touristik „Google – Kroatien: Hearts & Crafts“

„Google – Kroatien: Hearts & Crafts“

4 min gelesen
1

Die Kroatische Zentrale für Tourismus hat eine neue Herbst-Werbekampagne „Google – Kroatien: Hearts & Crafts“ gestartet , die bis Ende November in sozialen Netzwerken mit besonderem Fokus auf die Märkte Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien und Spanien, für dessen Einwohner die Kultur eines der Hauptmotive ist, nach Kroatien zu kommen.

Da Kroatien eines der Länder mit den meisten immateriellen Kulturgütern auf der UNESCO-Liste ist, liegt der Schwerpunkt der Kampagne

Natives Olivenöl extra, im Shop!

auf der Förderung der reichen kroatischen Tradition.

„Kulturell motivierte touristische Reisen werden immer häufiger, insbesondere in der Vor- und Nachsaison. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, unser reiches kulturelles und immaterielles Erbe weiter hervorzuheben. Letztes Jahr haben wir zusammen mit Google im Rahmen der Arts & Culture-Plattform ein gemeinsames Online-Projekt Kroatien gestartet: Hearts & Crafts, bei dem das kroatische immaterielle Erbe auf innovative und interessante Weise durch 25 kroatische immaterielle Traditionen gefördert wird“, sagte der Direktor des Kroatischer Tourismusverband Kristjan Staničić .

Die Online-Plattform zeigt zum Beispiel die Herstellung von Agavenspitze, das Sinjska alka Ritterturnier, das traditionelle Eselrennen aus Tribunj, Nijemo Kolo aus dem dalmatinischen Hinterland, Klapa-Gesang, die Kunst der Herstellung von štrukli aus Zagorje und das Volkslied bećarac.

Google Arts & Culture ist eine Online-Plattform, deren Inhalt aus hochwertigen Fotos und Videos von Kunstwerken und kulturellen Artefakten von Partnerländern und Kulturorganisationen aus der ganzen Welt besteht.

Die Plattform ermöglicht allen Besuchern einen Online-Rundgang durch Sammlungen und Galerien, aber

Salz von der Insel Pag. Neu im Shop!

auch einen Überblick über alle interessanten Informationen zu prominenten Themen. Immaterielles Kulturerbe in Bezug auf Tradition oder lebendige Ausdrucksformen, dieses Projekt von Google und der Kroatischen Zentrale für Tourismus wird in vier Abschnitten vorgestellt – durch Kenntnisse über Handwerk, Volkslieder und Tänze, Feste und Essen.

Darüber hinaus hat der Tourismusverband derzeit auch auf ausländischen Märkten die Kampagne „FALLinLoveWithCroatia“ mit dem Ziel durchgeführt, die herbstlichen Schönheiten und Attraktionen kroatischer Reiseziele hervorzuheben, und die Kampagne „Danke für Ihr Vertrauen“, die darauf abzielt, die Sichtbarkeit zu erhalten und zu fördern Kroatien als sicheres und gut vorbereitetes Reiseziel, während auf dem lokalen Markt die Kampagne „Inland erleben. Entdecken Sie das ländliche Kroatien!“ ist aktiv. 

Redaktion Tourismus
Bild: HTZ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…