Home Land und Leute Die besten Städte in Kroatien zum Leben und Arbeiten

Die besten Städte in Kroatien zum Leben und Arbeiten

5 min gelesen
2

Die Gewinner der besten Städte und Gemeinden Kroatiens zum Leben und Arbeiten wurden erneut bekannt gegeben. Die Preisverleihung, die zum vierten Mal in Folge von gradonačelnik.hr, der führenden Zeitung Jutarnji list und der Agentur Ipsos organisiert wurde, fand am letzten Donnerstag in Novi Vinodolski statt.

Basierend auf einer Reihe von numerischen Parametern und der Analyse öffentlich zugänglicher amtlicher Daten wurden kleine, mittlere und große Städte in verschiedenen Kategorien zu Gewinnern erklärt.    

Die besten Städte Kroatiens in der Kategorie „Wirtschaft“ waren Mali Lošin j (klein), Sveta Nedelja (mittel) und Samobor (groß), für Demografie und Bildung Cres (klein), Labin (mittel) und Velika Gorica (groß ) und die Städte mit der besten Lebensqualität waren Krk (klein), Rovinj (mittel) und Varaždin (groß).

Virovitica ist auch in diesem Jahr wieder „Champion der EU-Fonds“, und die Stadt mit den größten Fortschritten im Bereich der Lebensqualität ist Križevci .

Nicht weniger als sechs Städte und Gemeinden – Krk, Rovinj, Cres, Labin, Sveta Nedjelja und Virovitica haben es in diesem Jahr geschafft, ihre Titel zu verteidigen, während Sveta Nedjelja ihren Titel zum vierten Mal in Folge als beste mittelgroße Stadt des Landes verteidigte.

Mali Lošinj (klein), Sveta Nedelja (mittel) und Samobor (groß) wurden in diesem Jahr in der Kategorie „Wirtschaft“ zu den besten Städten des Landes gekürt.

Neben Cres (klein) und Labin (mittel), die zum dritten Mal als beste Städte im Bereich Demografie und Bildung ausgezeichnet wurden, feierte in diesem Jahr erstmals auch Velika Gorica (groß) in der Kategorie.

In der Kategorie Lebensqualität triumphierte Krk zum dritten Mal in Folge als beste Kleinstadt für Lebensqualität, Rovinj feierte das zweite Jahr in Folge in der Kategorie Mittelgroße Städte und der Titel der beste in der Kategorie der Großstädte ging in diesem Jahr nach Varaždin.

In der Kategorie „Champion der EU-Fonds“ triumphierte Virovitica als beste und erfolgreichste im Bereich der Verwendung von EU-Fonds.

In einer brandneuen Kategorie, in der die Fortschritte der Städte in den letzten vier Jahren im Bereich der Zuweisung und Investition in die Lebensqualität gemessen und verglichen wurden, gewann Križevci den Titel der Besten.

Finalist für die besten Städte und Gemeinden:

Wirtschaft – Kleinstadt/Stadt

Trenton Ekstra, Natives Olivenöl. Bei uns im Shop!


Krk, Hvar, Komiža, Varaždinske Toplice

Wirtschaft – mittelgroße Stadt/Stadt
Rovinj, Poreč, Umag, Dugo Selo

Wirtschaft – Großstadt/Großstadt
Varaždin, Pula, Krapina, Koprivnica

Demographie und Bildung – Kleinstadt
Krk, Buje, Novigrad, Komiža

Demographie und Bildung – Mittelstadt/Stadt
Crikvenica, Poreč, Rovinj, Umag

Demographie und Bildung – Großstadt
Čakovec, Pazin, Šibenik, Bjelovar

Lebensqualität – Kleinstadt
Novigrad, Mali Lošinj, Supetar, Rab

Glücksorte in Istrien. Mit Kvarner Bucht. Im Shop

Lebensqualität – Mittelstadt/Stadt

Zaprešić, Poreč, Sveta Nedelja, Labin

Lebensqualität – Großstadt
Zagreb, Čakovec, Samobor, Velika Gorica

Größte Verbesserung
Metković, Sinj, Klanjec, Sisak

Beste Verwendung von EU-Mitteln
Beli Manastir, Petrinja, Rijeka, Zagreb

Redaktion Land und Leute
Bild: croatia.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…