Der Nationalpark Krka, einer der beeindruckendsten Naturschätze Kroatiens, feiert seinen 34. Geburtstag.

Aus diesem Anlass bietet der Nationalpark Krka am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar, freien Eintritt in den Park.

Anlässlich des Geburtstages wird eine Reihe von Aktivitäten stattfinden, darunter ein Konzert der 4 Tenöre am 24. Januar um 20:00 Uhr im kroatischen Nationaltheater in Šibenik.

Am 24. Januar 1985 wurde ein Gebiet von 142 km2 von den frühkroatischen Festungen Trošenj und Nevčen bis zur Brücke Šibenik, einschließlich 3,5 km des Flusses Čikola, vom kroatischen Parlament zum Nationalpark erklärt.

Über eine Million Touristen werden im 34. Jahr den Nationalpark Krka besuchen. Ziel ist es, den Nationalpark Krka eines Tages in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufzunehmen. Ein weiterer kroatischer Nationalpark – die Plitvicer Seen – wurde 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Weitere Informationen zu den Geburtstagsfeiern und zum Nationalpark Krka finden Sie auf der Website .

NP-Krka/Redaktion Natur und Umwelt
Bild: NP-Krka
  • VUKOVAR UND DIE TRAURIGEN FAKTEN

    In ganz Kroatien fanden gestern Gedenkfeierlichkeiten zur Erinnerung an die Schlacht um Vu…
  • Eigentumsverhältnisse ungeklärt!

    Laut Terra Adriatica sind ungefähr 10% des Landes – 5,6 Milliarden Quadratmeter R…
  • Advent in Zagreb

    Der Advent in Zagreb beginnt am Samstag, den 30. November und dauert bis zum 7. Februar 20…
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

VUKOVAR UND DIE TRAURIGEN FAKTEN

In ganz Kroatien fanden gestern Gedenkfeierlichkeiten zur Erinnerung an die Schlacht um Vu…