Home Breaking News Erdbeben der Stärke 4,1 in Dalmatien

Erdbeben der Stärke 4,1 in Dalmatien

2 min gelesen
3

Der kroatische Seismologische Dienst verzeichnete am Mittwochabend ein Erdbeben der Stärke 4,1. Das Epizentrum liegt nur 20 km von der dalmatinischen Stadt Dubrovnik entfernt.

Seismologen des kroatischen seismologischen Dienstes sagten, dass ein “ziemlich starkes” Erdbeben um 23:07 Uhr mit dem Epizentrum in der Nähe des Dorfes Poljice Popovo in Bosnien und Herzegowina, nur 20 km nordwestlich von Dubrovnik, aufgetreten sei.

„Die Stärke des Erdbebens betrug 4,1 auf der Richterskala und die Intensität im Epizentrum lag auf dem 5. Grad der EMS-Skala. Das Beben war in einem größeren epizentralen Bereich zu spüren.

Das Seismologische Zentrum Europäisch-Mittelmeer sagte zunächst, dass das Beben auf der Richterskala 4,3 und das Epizentrum gemessen habe.

Eine große Anzahl von Einheimischen in Dubrovnik und Umgebung in Kroatien sagte, dass sie das Erdbeben fühlten und dass der Ruck „sehr stark“ war.

Einige der Zeugen berichten: “Es fühlte sich an, als hätte es acht Sekunden gedauert, es zitterte sehr.” “Es hat mich aufgeweckt, ich fühlte es stark.”

Heute in der Nähe von Glinske Poljane in Zentralkroatien schlug um 10.58 Uhr ein Ruck der Stärke 4,1 ein, der bereits beschädigte Gebäude weiter beschädigte. Zentralkroatien wurde am 29. Dezember von einem Erdbeben der Stärke 6,2 heimgesucht, bei dem sieben Menschen getötet und enorme Schäden verursacht wurden. 

Redaktion Breaking News
Bild: CW/Croatia.hr

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …