Ein kroatisches Studio war Gewinner der German Design Awards 2020, die der Deutsche Designrat in Frankfurt letzte Woche für sein Ferienhausdesign auf der süddalmatinischen Insel Korcula verliehen hat.

Das Tinel, entworfen vom in Zagreb ansässigen Architektenstudio SODA arhitekti , gewann den German Design Award in der Kategorie Excellent Architecture.

„Der Wunsch war, dass das Gebäude maximal dem menschlichen Maßstab entspricht und dass seine Proportionen und Größe mit der traditionellen Architektur der Region übereinstimmen. Das Gebäude wurde in extrem steilem Gelände entworfen und das Projekt versuchte, es so weit wie möglich in die Landschaft zu integrieren und mit dem Grundstück zu verbinden “, beschreibt SODA arhitekti das Projekt.

„In Anbetracht all dieser Punkte werden Flachdächer als Elemente verwendet, die eine maximale Nutzung des Außenraums und Zeit im Freien ermöglichen. Dies ist ein wichtiges Merkmal der Verwendung traditioneller mediterraner Architektur. Das günstige lokale Klima ermöglicht ein sehr üppiges Wachstum der mediterranen Pflanzen, so dass die Gartengestaltung ein sehr wichtiger Faktor in der Region ist. Die Außenkanten des Gebäudes sind von Gärten mit mediterranen Pflanzen geprägt. “

Das Tinel, das sich in der Bucht von Tri Zala auf der Insel befindet, hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter den BIG SEE Architectural Award 2019 für Wohnarchitektur. 

Redaktion Land und Leute
Bild: Marko Mihaljevic
Video: Studio Soda
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien, was sonst? Video Tipp!

“Kroatien, was sonst?”- die Social Gruppe in der es nur um Kroatien* – u…