Home Politik Deutsch- kroatischer Aktionsplan

Deutsch- kroatischer Aktionsplan

2 min gelesen
1

Merkel und Plenković sehen Raum für weitere Zusammenarbeit in Wirtschaft, Politik und Kultur.

In den nächsten Monaten werden Kroatien und Deutschland einen Aktionsplan zur Stärkung der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen unterzeichnen.

Das haben der kroatische Premier Andrej Plenković und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel heute nach ihrem Treffen in Berlin angekündigt.

Premier Plenković betonte, Deutschland sei Kroatiens führender Partner im Außenhandel;  während Bundeskanzlerin Merkel bekräftigte, dass beide Länder ausgezeichnete bilaterale Beziehungen haben und dass Raum für weitere Zusammenarbeit bestehe.

Angela Merkel hat zudem die Rolle Kroatiens bei der Sicherung der EU-Außengrenzen gelobt und begrüβt Kroatiens Beitritt zum Schengen- Raum.

Premier Plenković sagte wörtlich: „Wichtig ist, dass wir die positive politische Atmosphäre zwischen unseren beiden Ländern ausnutzen, auf der wir unsere Zusammenarbeit aufbauen. Beim heutigen Treffen mit einer Reihe von wichtigen deutschen Wirtschaftsführern habe ich festgestellt, dass ein Interesse an weiteren Investitionen unter denjenigen besteht, die sich bereits in Kroatien befinden. Deutsche Unternehmen in Kroatien haben rund 80 Tausend Arbeitsplätze geschaffen. Vor allem im Energiesektor gibt es Interessenten für weitere Greenfield-Investitionen, an denen wir auch weiter arbeiten werden.”

Glas Hrvastke/
Bild: HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Zlatko Dalić verrät, wen Kroatien bei der Euro 2020 im Achtelfinale vermeiden möchte

Kroatiens Trainer Zlatko Dalić hat seine Gedanken am Tag nach dem 3:1-Sieg seiner Mannscha…